Home » Reisethemen » Teilzeitreisen - Service » Freude am Bahnfahren – Eine Bloggerparade…
Teilzeitreisen - Service

Freude am Bahnfahren – Eine Bloggerparade…

Als ich in Vorbereitung auf meinen Themenmonat bei meinem Team anfragte, wer denn gerne mit der Bahn fährt, erntete ich nur verlegenes Schweigen. Die Geschichten übers Bahnfahren waren immer nur „grauselig“, die Verspätungen immer „unglaublich nervig“ und die Menschen in den Zügen manchmal einfach nur „unangenehm“. Doof, denn nun stehe ich mit meiner „Bahnromantik“ ziemlich alleine da ;)

Aber sind wir doch mal ehrlich – leider denken viele Menschen in Deutschland so. Obwohl Bahnfahren so cool sein kann! Und das sage ich nicht etwa, weil ich vor einem Monat das Projekt „Ehrlich NRW“ mit betreut habe. Oder weil ein Teil meiner Familie bei der Bahn fährt – der Grund, warum ich Bahnfahren liebe, ist, weil ich es so nehme wie es kommt.

Ich auf den Gleisen von Locorama

Wer eine Bahnreise unternimmt, hat immer was zu erzählen. Punkt. Sei es, das man im Nachtzug um vier Uhr morgens von einem netten Zollbeamten geweckt wird, sei es, das man nach dem ersten Ärger in einem zwei Stunden verspäteten Zug nette Freundschaften knüpft oder das man einfach mal so die Haltestelle verpennt hat, weil das monotone Rattern eingeschläfert hat.

Auch die Kritik am Bahnfahren lass ich gelten.

  • Es dauert lange – klar – aber arbeiten ist unterwegs recht gut möglich, im Fernverkehr gibts auch in ICs mittlerweile Steckdosen.
  • Es gibt Verspätungen – auch richtig, aber ich habe in meinem Leben mehr im Stau gestanden als in einem Zug zu spät zu kommen.
  • Die Menschen benehmen sich oft unter aller Sau – leider auch nicht von der Hand zu weisen, aber da gehört gemeinsame Zivilcourage zu, den Leuten einfach zu sagen…. Hömma, so geht das nicht!

In Romanshorn am Bahnhof

Während ich mich in den kommenden Wochen mal ein wenig um die „romantischen“ und interessanten Aspekte des Bahnfahrens kümmern will, soll diese Blogparade, zu der ich euch gerne aufrufen möchte, auch gerne kritisch sein, Wünsche äußern und Diskussionen hervorrufen.

Es gibt bewusst auch nix zu gewinnen, denn hier zählt nur eure neutrale Meinung. Warum fahrt ihr/fahrt ihr nicht mit der Bahn? Was habt ihr interessantes aus euren Fahrten mit der Bahn zu berichten und wie könnte die das Bahnfahren in der Zukunft sein??

In einer Italienischen Bahn

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr diesen Bericht gerne verlinken, um die Aktion bekannter zu machen, alle zum Thema passenden Links unter diesem Beitrag werde ich am Ende auch noch einmal zusammenfassen.  Wie kurz oder lang, wie Bild oder Videolastig der Beitrag ist – egal – Hauptsache, es hat was mit diesem Thema zu tun… Teilnehmen könnt ihr bis zum 30.09.2014, aber auch Berichte, die dannach eintrudeln, sind erlaubt…

Ich freue mich auf interessante Beiträge! (Übrigens könnt ihr das Startbild gerne für eure Blogbeiträge verwenden)

Über den Autoren

Janett

Hallo, ich bin die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Ich liebe kreative und verrückte Reisen, stehe auch auf Motorsport und Roadtrips. Als Experte in "Günstig in den Urlaub" kann ich sicherlich auch Tipps für eure nächste Reise geben!

38 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sei ein Teilzeitreisender.de VIP!

Werde Teilzeitreisender.de - VIP!