Home » Reisethemen » Deutschland » Hessen » Von Justus, Peter, Bob und meinem „Ausflug“ im Lindner Hotel&Residence Main Plaza Frankfurt
Hessen

Von Justus, Peter, Bob und meinem „Ausflug“ im Lindner Hotel&Residence Main Plaza Frankfurt

Wuuusch !! Gut das ich einen Bademantel anhab – denn prompt lege ich mich im Wellnessbereich des „Lindner Hotel & Residence Main Plaza“ auf meinen Allerwertesten! Eine Pfütze, die ich auf den schwarzen Fließen einfach mal so übersehen habe, gönnt mir eine der peinlichsten Situationen überhaupt – ich bin nur froh, das mich niemand gesehen hat.

Und doch erinnert mich genau dieses Ereignis an eine Passage aus dem Buch „Hotel der Diebe“ aus der 3 Fragezeichen-Reihe. Sei es zuviel verraten, wenn ich sage, das genau diese Szene – nur mit einem der drei Hauptdarsteller und einer jungen Dame auch im Buch vorkommt ? Ich jedenfalls rappel mich wieder auf und versuche stolzen Schrittes zur nächstbesten Liege zu kommen – ohne das jemand feststellen kann, was mir da gerade passiert ist.

Warum ausgerechnet ich – als „3 Fragezeichen-Unwissende“ mich plötzlich auf Buchpassagen berufe?

„Das Hotel der Diebe“ spielt genau hier! Mitten in Frankfurt, beste Lage, mit Blick auf Mainhattan und die Stadt. Jaaa aber… werden jetzt sicherlich die Fans einwerfen. Ich weiss, die Story der drei jungen Abenteuerer spielt im Amerika. Und die liegt in diesem Fall mitten in Deutschland. Ich bin plötzlich mittendrin, folge dem Autor Christoph Dittert und Monique Räker (Eine Mitarbeiterin des Hauses, die selbst auch eine Rolle im Buch einnimmt) in die Tiefgarage, zum Notstromgenerator und aufs Dach – alles Orte, an denen Justus, Peter und Bob bei ihrer Verfolgungsjagd auch schon waren.

Jetzt wird der eine oder andere sagen – ja klar – als Bloggerin darf ich ja überall hin – aber denkste! Die Führung ist Teil eines ganz besonderen Arrangements, welches das Lindner Hotel&Residenz Main Plaza für alle 3??? Fans anbietet. Und auch wenn ich es mir zu diesem Zeitpunkt nicht eingestehen will, auch wenn „Kriminalfälle“ nicht mein Genre sind – Ich bin nun doch neugierig geworden. „Das Hotel der Diebe“ ist ein – DEIN FALL – Buch, in dem jeder Leser selbst entscheiden muss, wie die Geschichte weitergeht. So landet man schnell Mal in der Sackgasse. Ein spannendes Konzept, von dem ich ehrlich gesagt das erste mal höre.

Doch mal abgesehen davon, lohnt sich ein Besuch im Hotel ?

Das Main Plaza war nicht immer ein Hotel und das merkt man auch. Die Zimmer, von denen es pro Etage maximal 12 gibt, sind alle unterschiedlich, bieten viel Platz und in einigen Fällen eine Maisonetteküche und in allen Fällen einen beeindruckenden Blick auf Frankfurt.

Natürlich ist hier die „Höhe“ entscheidend, aber nicht umsonst bin ich morgens halb 6 aufgestanden, um ein beeindruckendes Bild vom Sonnenaufgang zu schießen. Was ich sehr positiv empfand, alle Fenster ließen sich öffnen, so das man auch weiter oben nicht mit „Klimaanlagenluft“ leben muss (und für Fotos ist das ebenso ideal). Die Betten haben „American Standard“ und sich recht gemütlich… Ob es an den „Schlafschäfchen“ liegt ?

Lindner Hotel Main Plaza Frankfurt

Das Frühstück gibt es unten im im New Brick Californian Restaurant. Mit einem Loungebereich für gutes Wetter, einer Live Cooking Station und guter Küche empfiehlt sich das Restaurant auch abends… Wer sich bei den Cocktails versucht – die sind echt gut, knallen aber ziemlich rein ;).

Essen r Hotel Main Plaza Frankfurt

Im Wellnessbereich solltet ihr aufpassen wo ihr hinlauft, ansonsten aber auch hier eine Empfehlung! Ein großer Pool, eine nette Saunalandschaft und auch die eine oder andere Wellnessanwendung sind hier möglich.

Was ihr sonst noch so wissen solltet:

  • Eine Taxifahrt vom Bahnhof kostet knapp 9 Euro, mit der U-Bahn  zahlt ihr knapp 3 Euro bis Haltestelle „Frankensteiner Platz“, wer mit dem Auto anreist, muss ca. 22 Euro pro Tag für die Tiefgarage einkalkulieren
  • Ein Besuch auf der Dachterasse muss angefragt werden und ist somit nicht allen möglich. Wer aber mal einen Blick von da oben werden möchte… via Webcam ist das auch online möglich.
  • Auch die Verbindungszimmer, wie im 3 Fragezeichen-Roman beschrieben wurden, sind auf Anfrage verfügbar.
  • Wenn ihr Mitglied im „Lindner Nights Club“ seit, habt ihr allen Lindner Hotels kostenfreies Internet.
  • Aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten die Jungs von Fyle das Main Plaza
  • Das Buch Die drei ??? Dein Fall: Hotel der Diebe * ist bei dem Arrangement dabei oder kann im Buchhandel für 8,99 Euro erstanden werden.

Offenlegung: Ich wurde von Lindner Hotels zu einem Presseevent zu dem o.g. 3Fragezeichen-Roman eingeladen.

Über den Autoren

Janett

Hallo, ich bin die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Ich liebe kreative und verrückte Reisen, stehe auch auf Motorsport und Roadtrips. Als Experte in "Günstig in den Urlaub" kann ich sicherlich auch Tipps für eure nächste Reise geben!

4 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

  • Ich war im April in Frankfurt auf meiner jährlichen Parkplatzrundreise. Eigentlich wollte ich ins Mercure, welches wirklich ein ganz passables Schwimmbad zu bieten hat, aber leider war zu dieser Zeit Messe und es war ALLES ausgebucht! Nur noch das Hilton hatte freie Zimmer für 1.500 EUR die Nacht :D Werde im nächsten Jahr dann in jedem Fall mal das Lindner ansteuern. Sieht ja wirklich gut aus, was du so zeigst. Doch warum soll man im Wellnesbereich aufpassen, wo man hin läuft?? Gibt’s da Falltüren? :)

  • FFM wird auch immer hipper. Letztens ganz tolle Tipps bei Unterwegs und Daheim gelesen – ich muss bald auch mal nach Frankfurt. Und schickes Hotel, mit ??? Konzept noch besser – habe früher die Kassetten gehört – lang ist es her ;-)

Werde Teilzeitreisender.de - VIP!