Home » Reisethemen » Teilzeitreisen - Service » Teilzeitreisende unterwegs…
Teilzeitreisen - Service

Teilzeitreisende unterwegs…

Wie ist das mit uns? So unterwegs? Was nehmen wir mit? Wir wurden gefragt und antworten natürlich im Team.

Meerblog fragte: Welche drei Sachen müssen immer mit auf Reisen?

Eine schwierige Frage, die ich unseren Autoren gleich einmal gestellt habe. An allererster Stelle steht eine Kamera oder ein Handy. Auch bei mir. Ohne die Möglichkeit, unterwegs ein paar Bilder zu machen gehe ich nicht außer Haus.Und das Internet muss (in welcher Form auch immer) auch dabei sein. Schließlich könnte man ja was verpassen… :D

Bei unseren Autoren landen auch gerne Bücher, Terminplaner, Kreditkarten, Schokolade und Kuschel-Pinguine, manchmal sogar Fingerrosenkränze im Gepäck. Und Tragebänder für Getränke, denn bei all den Abenteuern sollte man nicht vergessen, immer ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

handy

Eine bunte Mischung also. Ich hätte persönlich mal Lust, einfach nur mit meinem Handy, meiner Kreditkarte und meinen Ausweis zu verreisen und alles, was ich brauche, unterwegs zu besorgen. Zum Reisen braucht es nicht viel, dennoch ist es oftmals so, das Mann/Frau viel zu viel einpackt.

Extravelganza fragte mich: Spielen wir auf Reisen ?

Wenn ich in der Bahn alleine bin, dann spiele ich nicht, sehe aber sehr häufig Kids mit ihren IPad lustige Kurven fahren oder Burgen erklimmen. Ich persönlich nehme mir ja lieber ein Buch und lese. Oder unterhalte mich mit den Menschen, die mit mir gemeinsam unterwegs sind. Bei dieser Frage jedoch fühlte ich mich an meine Kindheit und Jugend zurückerinnert. Dort gab es noch wenige To Go Spiele und dennoch haben wir uns selten gelangweilt. Vielleicht kennt ihr diese „Unterwegs“-Spiele ja auch noch?

Computerspielemuseum-Spielhölle

1. Kennzeichenraten

Ein beliebtes Spiel auf der Autobahn, und vor allem in Stau sehr lustig.  Wenn dann noch Papas Reiseatlas im Auto die richtigen Lösungen verrät, kann man sogar einen Wettbewerb daraus machen.

2. Ich sehe was was du nicht siehst…

Ein unsinniges Spiel, wenn man mit Tempo 200 durch die Weltgeschichte düst, aber im Bus, Zug oder im Stau eine gerne genommene Abwechslung. Gerne kann man dieses auch adaptieren und noch eine Schwierigkeitsstufe einbauen. Also z.b. Fragen „Ich sehe was was du nicht siehst, das ist Blau und fängt mit S an…“

3. Ich packe meinen Koffer und ich nehme mit…

Kennt ihr dieses Spiel noch ? Angefangen mit einem Wort wird die Kette immer länger, bis jemand den Kofferinhalt nicht mehr weitergeben kann. Ein Spiel was Langeweile vertreibt und sehr häufig für richtig viel Spaß sorgt.

Sicherlich gibt es noch viel mehr Spiele und deshalb gebe ich jetzt die Blockstöckchen zum Thema „Was packe ich ein“ und „Spiele für unterwegs“ auch gerne weiter.

Meine beiden Stöcken gehen weiter an Yvonne von Annoras Lifestyle, die vielleicht ein paar tolle Tipps in Bezug auf Spiele Unterwegs hat, sowie an Tina von Mrs Berry, die hoffentlich auch die eine oder andere Kreative Idee hat. Auch von Anja a la Travel on Toast möchte ich gerne wissen, ob sie auch noch ein paar Ideen zum Thema Reisespiele hat.

Ihr dürft euch zu diesen Themen natürlich auch gerne per Kommentar melden.

Kennt ihr noch weitere Spiele aus eurer Kindheit, die ihr Unterwegs gespielt habt ??

Über den Autoren

Janett

Hallo, ich bin die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Ich liebe kreative und verrückte Reisen, stehe auch auf Motorsport und Roadtrips. Als Experte in "Günstig in den Urlaub" kann ich sicherlich auch Tipps für eure nächste Reise geben!

5 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sei ein Teilzeitreisender.de VIP!

Werde Teilzeitreisender.de - VIP!