Home » Reisethemen » Europa » Österreich » Wie man im (Casino) Urlaub reich werden kann – meine 6 Tipps für Bregenz
Österreich

Wie man im (Casino) Urlaub reich werden kann – meine 6 Tipps für Bregenz

Ich hab mal wieder Halli-Galli gemacht. Ihr wisst schon, damals in Las Vegas konnte ich diesem Laster schon nicht widerstehen. Wenn man mir Jetons in die Hand drückt, dann muss ich Zocken. Das liegt einfach in meiner Natur.

IMG_2018

Nun bekommt man ja nicht so häufig Gelegenheit ins Casino zu gehen. Zumindest nicht am Bodensee. Das hat Stil, schließlich ist Bregenz eine Stadt die für ihre Festspiele und für diverse Festivals bekannt ist. Und natürlich den coolsten Blick über den Bodensee bietet. Wir jedoch wurden eingeladen. Zum Casino Urlaub. Hört sich jetzt erst mal nach Schlafen in einem Casino an… Ist aber ganz anders. Viel besser.

Hier bekommt ihr nun meine 6 auf Erfahrungen basierende Tipps, der euch zum coolsten und (vielleicht) reichsten Menschen am Bodensee machen…

1. Was muss für einem Casino Urlaub am Bodensee gaaaanz dringend in meinen Koffer ?

Schon mehrere Tage vor dem Event machten wir uns Gedanken. Bodensee, 30 Grad, Sonne satt, wird es im kleinen Schwarzen nicht ein wenig heiß ? Wir sind hier zwar nicht in Las Vegas, wo man im Kettenshirt an den Roulettischen sitzt, aber ein wenig Stil sollte dann schon sein. Also keine Flip Flops und keine Turnschuhe, für die Jungs ein schickes Hemd und für die Mädels ein adrettes (sagt man das heute noch so?) Oberteil – und schon seit ihr gewappnet für den Casino Abend. Für den Rest des Urlaubs empfehle ich euch ein paar leichte Sandalen, eine leichte Leinenhose und viele T-Shirts.

IMG_2031
Fischerpavillion im Dunkeln

Wer jetzt für ganz anderes Wetter vorgesorgt hat, notfalls könnt ihr in der kleinen Innenstadt von Bregenz noch das eine oder andere Outfit kaufen. Ganz wichtig, damit ihr überhaupt ins Casino gelassen werdet – Euer Ausweis ! Das Casino erlaubt einen Eintritt erst ab 18 Jahren.

Neben Sonnencreme und Sonnenbrille empfehlen sich auch ein paar Blasenpflaster, gerade wenn ihr versuchen wollt, auch etwas wandern zu gehen.

2. Wieviel Geld sollte ich mitnehmen ?

Damit ihr beim ersten Casino-Besuch nicht gleich Haus und Hof verspielt, empfiehlt es sich meiner Meinung nach, die gefährlichen Kreditkarten gleich daheim zu lassen und ein Limit von 100 Euro nicht zu überschreiten. Gerade wenn man das erste Mal dabei ist, sollte man sich vorher informieren, wie ein Spiel gespielt wird. Das ganz man online auf den Casino-Seiten oder vor Ort bei einer Spiele-Erläuterung.

IMG_2026

Wenn ihr einen Casino-Urlaub (z.b. das Casino Package Fortuna) bucht, bekommt ihr zu eurem Bundle vorab schon mal 25 Euro als Jetons zum verspielen dazu – vielleicht könnt ihr die ja schon vervielfachen.

3. Mit leeren Magen kann ich nicht „arbeiten“. Wo kann man gut vorab (oder dannach) Essen gehen ?

Natürlich bietet Bregenz ein paar tolle Restaurants, die ihr auf jeden Fall auch mal probieren solltet, wenn ihr aber kurze Wege bevorzugt, dann empfiehlt sich eine Reservierung im Casino Restaurant Fallstaff. Das vier Gänge Menü ist wirklich gut und lecker.

An der Bar gibts für die Snackfreudigen natürlich auch noch ein paar Erdnüsse. Die Getränkepreise sind human, schließlich soll das Geld an den Roulettetisch, nicht nur an die Bar ;)

4. Gibt da auch Automatenspiele ?

Klar! Ich bin ja ein großer Favorit dieser Spiele, auch wenn die in Bregenz mich nicht besonders mögen. Beim Roulette hab ich 30 Euro gewonnen, beim Automaten 15 Euro verloren. So ist das Leben.

IMG_2269
In Bregenz auch mal nach oben schauen :D

Übrigens spielt auch da das Leben manchmal bei den richtigen Fortuna – im letzten Jahr hat eine Dame mit ihrer Tochter als absoluter Casino-Anfänger den Jackpot geknackt und dadurch weit mehr als ihren Einkauf wieder mit nach Hause genommen.

5. So ne Casino-Nacht kann ja schon mal lang werden, wo komme ich in Bregenz unter ?

In Bregenz gibt es zwei Hotels, die mit dem Casino gemeinsame Sache machen. In den oben beschriebenen Bundles ist eine oder zwei Übernachtungen im Best Western Hotel Weißes Kreuz oder im Mercure Bregenz City. Obwohl das Mercure nebenan liegt, empfehle ich für weitere Ausflüge das Weiße Kreuz.

IMG_1978

Die Zimmer sind recht groß, ihr bekommt als Begrüßungsgeschenk erst mal ein 1000er aus Schokolade und das Hotel gehört einer total sympathischen und ur-bregenzer Familie, die euch sicherlich den einen oder andern besonderen Tipp für Bregenz geben kann. Noch ein Vorteil:  Es liegt nur ein paar Gehminuten von der Altstadt und dem Wahrzeichen der Stadt, dem Martinsturm entfernt. Und das beste… Für Casino Gäste gibts nen Late Check Out ;)

6. Was mach ich am Tag dannach mit dem erspielten Geld ?

Ganz klar, die Voralberger Wirtschaft fördern. Und ein wenig die Gegend genießen. Frühmorgens solltest du unbedingt in die Altstadt, denn dann ist noch nicht so viel los. Ebenfalls in die Morgenstunden solltet du eine Fahrt zum Pfänder, den Hausberg von Bregenz unternehmen. Oben gibts einen Alpenwildpark (Eintritt Frei) und als Highlight morgens und abends eine Vorführung in der Adlerwarte (5,90 Euro pro Person).

Bei freier Sicht hast du hier den coolsten Blick auf einen Teil der Alpen und den Bodensee. Anschließend gehts wieder zurück ins Tal. Wenn ihr hungrig seit, könnt ihr im Goldenen Hirschen einkehren und Kässpätzle oder eine andere voralberger Köstlichkeit probieren. Wenn ihr Bock auf ein bissl Aktivität habt, dann empfiehlt sich ein Tretbootausflug. Zu viert zahlt ihr pro Stunde knapp 4 Euro pro Person (15 Euro pro Stunde pro Tretboot).

IMG_2181

Unbedingt was zu trinken mitnehmen, und dann relaxen. Wer mehr Lust auf Entspannung hat, der sollte eine Rundfahrt in der Bregenzer Bucht mit Voralberg Lines einplanen. Die legen um 14 Uhr ab. Drinnen geht die Klimaanlage und mit nem lecker Stückchen Kuchen und einem Eiskaffee kann man ganz gut abschalten und abkühlen und draußen auf alten Rhein und neuen Rhein und Berge und Lindau und Bregenz und den Berg und sowieso schauen.

Ganz nett ist anschließend noch ein Absacker in der Stadt und ein Besuch auf dem Martinsturm. Bei schönen Wetter solltet ihr abends auf keinen Fall den Sonnenuntergang am Fischerpavillion verpassen.

Der ist wirklich megacool. Abends gibst auch immer mal wieder tolle Events, wie das Jazzfestival oder Konzerte auf der Seebühne, die man sich, wenn man schon mal da ist, auch nicht entgehen lassen sollte.

Offenlegung: Wir wurden von Casino Urlaub Österreich und der Stadt Bregenz zu einem Wochenende mit Casino Besuch und Erlebnissen in der Stadt Bregenz eingeladen.

Über den Autoren

Janett

Hallo, ich bin die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Ich liebe kreative und verrückte Reisen, stehe auch auf Motorsport und Roadtrips. Als Experte in "Günstig in den Urlaub" kann ich sicherlich auch Tipps für eure nächste Reise geben!

11 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sei ein Teilzeitreisender.de VIP!

Werde Teilzeitreisender.de - VIP!