Wer steckt eigentlich hinter Teilzeitreisender.de: Janett

Schon häufiger wurden ich darauf angesprochen, unser Team einmal etwas genauer vorzustellen. In den kommenden Monaten will ich genau das auch einmal versuchen. Den Anfang mache ich selbst.

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Janett. Mitdreißigerin, Berufstätig, Bloggerin und Teilzeitreisende aus Leidenschaft. Komm ich aus dem Teil des deutschen Lande, wo das Reisen in meinen sehr frühen Jahren nicht ganz so einfach war – aus Nordthüringen (ehemals Bezirk Halle :D) so gibt es doch viele Fotos, die beweisen, das meine Eltern mit mir durchaus das eine oder andere unternommen haben. Die Ostsee, Halle, Leipzig, Erfurt, Berlin – ich war schon in jungen Jahren nicht wenig unterwegs.

Kinderfoto Janett

Irgendwann zwischen Grundschule und Ausbildung entdeckte ich meine Leidenschaft zum Schreiben. An der Schule als Rasender Reporter, in der Ausbildung beim Praktikum bei der Mitteldeutschen Zeitung, ich fühlte mich wohl in der Journalistengilde. Das es für mich dann „nur“ zum Dokumentationsassistenten gereicht hat, lässt ahnen, das ich meinen Traum von der großen Karriere als Journalist schnell auf Packeis gelegt habe. Wohl auch, weil sich schon damals das Internet rasant entwickelte. Schon 1998 hatte ich meine erste Internetseite (damals bei Geocities) mit zahlreichen blinkenden Gifanimationen…

Janett Florida

Ich probierte mich an dem Thema aus, was mich ebenso begleitete wie das schreiben, dem „Sparen“. Richtig glücklich oder reich bin ich damit nicht geworden. Anfang 2006 dann mein erste Versuch in Richtung Reiseblog. Eine Reise nach Mirtos (Kreta) hatte mich so inspiriert, das ich Tagebuch geschrieben habe – doch leider hat es nie den Weg ins Netz geschafft. Erst in 2008, es war das Jahr meiner ersten Amerika und meiner ersten Russland – Reise, startete ich wieder aktiv mit dem „Online-Schreiben“. Es folgten noch 4 weitere Reisen nach Amerika, immer begleitet von meinem kleinen Netbook und meinen Blog-Zugangsdaten. Auch zwischendurch kam der eine oder andere Ausflugstipp dazu, doch den Schritt zum „Reiseblog“ wagte ich erst im Jahr 2012. Im Sommer kam mir die Idee zu Teilzeitreisender.de – im Januar 2013 dann der Startschuss.

Janett Bristol

Unglaublich viel Wasser ist derweil den Rhein hinunter gelaufen. Und unglaublich viele Reisen habe ich und werde ich noch verbloggen. Knapp 130 der derzeit 170 Beiträge stammen aus meiner Feder, sind eigene Erfahrungen oder Empfehlungen.

Ein Geheimnis verrate ich euch auch noch. Ab und zu habe ich einen kleinen Reisebegleiter. Sein Name ist Fridolin, er ist ein Pinguin aus Las Vegas und mag Cola und Reisen…

Fridolin

Wo es mich hinzieht. Was mich am Reisen reizt…

Ich liebe Amerika für seine Weite und Europa für seine Kompaktheit. Ich weiss, das widerspricht sich, aber wer einmal über eine Straße in Arizona knapp 3 Stunden gefahren ist und dabei nur einem Auto begegnet ist, der wird das verstehen. In Europa finde ich es toll, das ich von meinem Heimatort „mal schnell“ in 3 Stunden in Paris oder Amsterdam sein kann und auch ein Flug nach Wien oder Rom nicht unwesentlich länger dauert. Ich liebe die Geschichte, uralte Städte und mag es, Sagen auf den Grund zu gehen.

Janett Lissabon

Ich bin ein Geniesser, probiere gerne Sachen aus und bilde mich Kreativ weiter. Ich mag es, in Länder einzutauchen, mit den Einheimischen einkaufen zu gehen, Bahn zu fahren oder manchmal einfach nur Zeit zu verbringen. Ich bin kein Backpacker, aber auch kein Luxusreisender. Ich genieße aber dennoch den Komfort von 5 Sternen..

Was ich mir in Bezug auf Reisen mal wünsche…

Ich würde gerne einmal nach Afrika fliegen. Entweder an den Äquator oder in die Wüste Namibias. Oder nach Südafrika. Auch die Großstädte Chicago, San Francisco und New York interessieren mich, wobei Chicago am Lake Michigan schon die Nummer eins auf der Wunschliste ist. Ich würde gerne einmal so richtig Business Class fliegen. In einem Baumhaus würd ich gerne übernachten und mal Paraglyden.

Was mich so gar nicht reizt …

Ich mag Regionen nicht, wo es feucht/warm/tropisch ist. Vielleicht ändert sich das ja noch mal. Und ich mag keine „Pauschalurlaubs-Hotel-Bunker ohne Herz“. Auch große Hotels können individuell sein.

So jetzt seit ihr dran… Stellt mir eure neugierigen Fragen….

Janett
Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt.

Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik Persönliches

Du willst mehr sehen?

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare