Von Schleusen, Kultur und Natur im Emsland: Jugendherberge Meppen

Von Schleusen, Kultur und Natur im Emsland: Jugendherberge Meppen

Familienurlaub – das wollten wir dieses Jahr einmal etwas ruhiger und beschaulicher angehen, gemeinsam als Familie aktiv sein und eine neue Region kennen lernen. Und so landeten wir im Emsland. Das Meer haben wir schließlich vor der Haustür, also warum dann nicht mal im Landesinneren Urlaub machen? Auch wenn meine Familie zunächst skeptisch war, ob dort überhaupt „was los“ wäre, starten wir mit einem vollbepackten Auto samt Fahrrädern Richtung Emsland zur Jugendherberge Koppelschleuse in Meppen.

Jugendherberge Meppen

Die Jugendherberge in Meppen

Eine bunte Mischung unterschiedlichster Menschen trifft man hier: zwei ältere Herren, die diese (Jugend)Herberge als Zwischenstopp auf ihrer Radtour nutzen, eine Oma, die hier einen Urlaub mit ihrer kleinen Enkelin macht und auch mehrere Familien mit Kindern, so wie uns.

Kinder und Jugendliche machen natürlich einen Großteil der Gäste aus und auch sie könnten unterschiedlicher nicht sein: lebhaft, ruhig, verschiedenster Herkunft und Alters. Alle sitzen gemeinschaftlich im Aufenthaltsraum, spielen Spiele, lesen oder sind in einer der Projektgruppen aktiv, die gerade hier stattfinden: Zirkus oder Filmschule.

Ich freue mich, zu sehen, wie harmonisch das zugeht. So konnten wir einen Blick in den Proberaum erhaschen, wo die Zirkuskinder geprobt haben und wir waren schon sehr beeindruckt davon, wie selbstverständlich die Kinder auf den großen Gymnastikbällen balancierten, als hätten sie nie etwas anderes getan.

IMG_7994
Am Nachmittag hat die “Filmschule” ihren Film den Eltern und anderen Gästen vorgeführt, die sich alle im großen Tagungsraum der Jugendherberge versammelt hatten. Auch wir wollten uns das nicht entgehen lassen und der Film war wirklich gut! Die Arbeit des jungen Filmteams hat sich definitiv gelohnt!

Es ist also schon etwas anderes, ob man in einem Hotel übernachtet oder in einer Jugendherberge. Hier bucht man das Gefühl von Gemeinschaft gleich mit dazu. Schnell kommen wir mit einer anderen Familie in Kontakt, die hier ebenfalls ein paar Tage ausspannen will.

Doch das Haus in Meppen ist auch noch aus einem anderen Grund etwas ganz besonderes: Es ist bisher die einzige Jugendherberge Deutschlands, die von einem Künstler entworfen wurde. Franz Erhard Walther hat hier seinen Traum von Symmetrie verwirklicht. Das betrifft nicht nur das Haus selbst, sondern auch die Nebengebäude und den Garten. Auch wenn uns wahrscheinlich das Kunstverständnis an dieser Stelle etwas fehlt. Wäre ich nicht darauf hingewiesen worden, hätte ich hier wahrscheinlich keine „Kunst“ vermutet, sondern ein Gebäude wie jedes andere auch.

Ausflüge in der näheren Umgebung

IMG_8205

Die Jugendherberge liegt auf dem Gelände der Koppelschleuse. Hier befindet sich auch das Archäologische Museum, in dem besonders Kinder in der Mitmachausstellung „Mittelalter“ auf ihre Kosten kommen werden. Hier kann man sich als Ritter verkleiden, mittelalterliches Spielzeug selbst herstellen oder sich als Marktfrau versuchen. Wer Lust hat, kann sein Wissen bei einem kleinen Quiz unter Beweis stellen, und sich mit dem richtigen Lösungswort auch eine kleine Belohnung an der Kasse abholen.

IMG_7646

Nach so viel historischen Input, kommt das direkt gegenüberliegende Café Koppelschleuse gerade recht. Kaffee und Kuchen sind jetzt genau das richtige, um eine kleine Pause zu machen. Von der Terrasse aus hat man einen tollen Blick auf den Park.

Auf der anderen Seite befindet sich ein Radweg, der vorbei an der Schleuse wieder zum Eingang der Jugendherberge führt. Unterwegs sollte man sich etwas Zeit für das Kneipp-Becken und die Trimm-Dich-Station nehmen. Hier gibt es unterschiedliche Fitness-Geräte, an denen man trainieren kann.

Wer es lieber etwas ruhiger mag, dreht eine Runde durch den Kräutergarten bis hin zum Meditationsplatz und nimmt auf einem der Baumstämme Platz. Wie viele Geräusche man wahrnimmt, wenn man hier die Augen schließt…

Kräutergarten
Die Jugendherberge ist ein idealer Ausgangspunkt für Rad- und Kanutouren, Bummel durch die Meppener Innenstadt oder auch Ausflüge in die benachbarten Niederlanden. Vor Ort kann man sich die Zeit mit Spaziergängen rund um die Koppelschleuse, Tischtennis oder Beach-Volleyball vertreiben. Bei schlechtem Wetter stehen im Keller auch ein Kicker und eine weitere Tischtennisplatte zur Verfügung.Im Aufenthaltsraum kann Billard gespielt werden.

IMG_7977

Das Haus in Meppen ist jedoch nicht nur ein Ort zum Schlafen, es ist auch Veranstaltungsort für diverse Kulturangebote. Während wir hier waren, fand beispielsweise eine Krimi-Rad-Tour statt, die hier startete und endete.

Unser Fazit: Wer mit Kindern unterwegs ist, ist hier sehr gut aufgehoben, denn niemand beschwert sich, wenn es mal etwas lauter zugeht. Die Kinder haben viele Möglichkeiten, auf Entdeckungstouren zu gehen und sich zu beschäftigen, denn hier ist immer etwas los.

Mehr InformationenAnreiseInteressantes aus dem Internet

Zimmer JH Meppen

  • Die Zimmer sind zweckmäßig mit Etagenbetten und Dusche/WC eingerichtet.
  • Frühstück ist im Übernachtungspreis inbegriffen, auf Wunsch kann aber auch eine Halb- oder Vollpension hinzu gebucht werden.
  • Mittags kann man statt des Buffets auch ein Lunchpaket wählen (Brötchen, eine Flasche Wasser, Müsliriegel und Apfel).
  • Leider ist das Mittagessen in der Jugendherberge und das Abendessen nur dann verfügbar, wenn ausreichend Gästegruppen vor Ort sind. Ein Lunchpaket kann man aber immer bestellen.
  • Eine Übersicht über die Preise in der Jugendherberge Meppen findet ihr hier
  • Das komplette Freizeit-Angebot der Jugendherberge bietet für fast jedes Wetter etwas.
  • Die Jugendherberge hat freies WLAN
  • Das Haus ist das ganze Jahr offen, jedoch ist von November bis Februar nur auf Anfrage geöffnet.

Eine Anreise empfiehlt sich mit dem Auto. Die nächste Bahnhaltestelle (Meppen Bhf) liegt ca. 20 Gehminuten entfernt.

Die Anschrift fürs Navi: Jugendherberge Meppen, Helter Damm 1, 49716 Meppen

[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m14!1m8!1m3!1d9674.315964899382!2d7.305655!3d52.68564!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x0%3A0xd1f4b0c5f42eabc0!2sDJH+Jugendherberge+Meppen!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1443728188029&w=600&h=450]

Offenlegung: Wir wurden von den Jugendherbergen Nordwesten zu einer individuellen Rechercherreise nach Meppen eingeladen

Yvonne
Yvonne

Yvonne und ihre Familie sind ständig auf der Suche nach besonderen Sehenswürdigkeiten für Familien. Den Norden haben sie schon erobert.

Du willst mehr sehen?

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar