Home » Reisethemen » Deutschland » Berlin » Die sprechenden Mülleimer von Berlin
Berlin

Die sprechenden Mülleimer von Berlin

Es gibt nichts, was es bei uns in Berlin nicht gibt: sogar Mülleimer mit Ansprache kreuzen an jeder Ecke deinen Weg. Doch anscheinend bemerkt kaum einer die abgebildeten Botschaften, obwohl – meiner Meinung nach – die Berliner Stadtreinigung (BSR) sich hier wirklich Mühe gegeben hat. Zumindest gibt es immer wieder mal Menschen, die ganz erstaunt sind, dass ich schon so viele unterschiedliche Sprüche gefunden habe.

In knalligen Orange fallen die 22.000 Papierkörbe inmitten der Stadt sowieso schon auf. Damit alle Berliner und Touristen jedoch auch wissen, wozu diese genutzt werden können, finden sich witzige Bilder und/oder Sprüche an den Mülleimern. Schließlich sollen die 2,9 Mrd. Zigarettenkippen im Jahr, tonnenweise Hundekot, Kaffeebecher oder einfach nur Taschentücher unterwegs nicht unbedingt auf unseren Straßen landen, sondern in eben diesen Behältern.

Da gibt es für jeden Stadtbezirk einen eigenen, angepassten Spruch und ebenso eindeutige Aufforderungen: „Für die Zigarette danach“ oder „Sauber kann Jeder“. Manchmal zum Nachdenken, meistens aber zum schmunzeln. Zumindest mir geht es so.

Und vor allem: es wirkt. Mittlerweile bin ich immer auf der Suche nach den bunten Eimern, sobald ich etwas wegzuwerfen habe. Und wehe, es ist mal keiner in der Nähe. Das ärgert mich dann schon. Aber durch die auffällige Farbe ist oft in der Ferne dann doch einer zu erspähen und ich werde meinen Müll los.

Damit Ihr aber wisst, was ich meine, lass ich lieber die zahlreichen Bilder hier im Beitrag sprechen. Denn jeder Papierkorb, dessen Aussage ich noch nicht kenne, wird von mir festgehalten. Mal besser, mal schlechter.

Kommt ganz darauf an, wo und wann ich auf diese treffe. Und das, weil ich die Idee der BSR einfach toll finde! Vielleicht findet ihr bei eurem nächsten Besuch in Berlin auch noch den einen oder anderen sprechenen Mülleimer.

Kennt ihr weitere Berliner Mülleimer – die in unserer Sammlung fehlen? Über Tipps würden wir uns freuen!

Über den Autoren

Kerstin

Unsere Berlinkorrespondentin ist häufig in der Hauptstadt unterwegs und findet zusammen mit ihrer Familie so manchen tollen Geheimtipp. Ob Kulinarik, Kreativität, Museen oder Bücher, lernt durch ihre Berichte das "Zentrum der Macht" neu kennen....

Schreib einen Kommentar

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

Werde Teilzeitreisender.de - VIP!