Was tun, wenn mein Flug gecancelt wird?

Vor ein paar Wochen wurden wir plötzlich „Opfer“ eines defekten Flugzeuges. Idealerweise (zumindest für Austrian Airlines) waren wir noch in unserem Heimatort. Unser Weg führte uns spät abends zurück nach Hause und sehr sehr früh morgens mit Taxi und umgebuchten Flug dann von Köln Bonn doch nach Wien. Als Entschädigung dafür das unser Flug gecancelt wurde haben wir im Nachhinein ohne große Probleme 250 € zugesprochen bekommen. Was mich damals jedoch mehr überrascht hat war die „Planlosigkeit“ am Flughafen. Wir waren sogar schon am Gate und konnten niemand finden, der uns wirklich mit Informationen weiterhelfen konnte. Vielleicht geht es euch gerade auch so? Nun, dann hoffe ich das euch dieser Artikel ein wenig weiterhilft.

Flug gecancelt
Auch Wetter kann Grund für einen Ausfall deines Fliegers sein

Erste Schritte, wenn dein Flug gecancelt wird!

Du hast eine Nachricht bekommen die dir mitteilt das dein Flug gecancelt wurde? Wir haben nur zwei Minuten später eine Umbuchungsinformation auf einen anderen Flug bekommen. Vielleicht geht dieser nur kurze Zeit später? Dann ist alles okay – lass nur nachprüfen ob dein Gepäck auch richtige eingecheckt ist. Du hast keine Umbuchung oder deine Umbuchung geht erst am nächsten Tag? Dann solltest du dich auf jedem Fall bei einem Ansprechpartner (Schalter, Check Inn, Social Media) der Airline melden.

Es gibt viele Gründe warum ein Flug ausfällt.

  • Defekt am Flieger
  • Stornierung des Fluges aufgrund geringer Nachfrage (passiert meist ausreichend lange vorher)
  • Ausfall aufgrund von extremen Wetterbedingungen
  • Streik von Flughafenmitarbeitern
  • Streik von Airlinemitarbeitern (Piloten, Stewardess, Weitere Mitglieder der Crew)
  • Pleite der Airline (wie z.b. bei Wow Air oder Air Berlin)

Je nachdem aus welchen Grund dein Flug gecancelt wird, bekommst du Hilfe von deiner Airline. Ist der Grund „Defekt am Flieger“ oder wird der Flieger für eine andere Strecke gebraucht, dann liegt das Verschulden bei der Airline. In den meisten Fällen bekommst du dann widerstandslos „Schadenersatz“ und eine Umbuchung.

Flug gecancelt wegen höherer Gewalt oder Pleite?

Bei höherer Gewalt (Wetter, Streik am Flughafen) hat die Airline keinen Einfluss. In dem Fall kann es sein, das sie zwar dafür sorgen das du gut von A nach B kommst, Schadenersatz bekommst du dann jedoch nicht. Bei der Pleite einer Airline kommt es ganz darauf an, wo du gebucht hast. Über ein Reisebüro und mit einem Reisepreissicherungschein hast du eine Versicherung abgeschlossen, die dich wieder nach Hause bringt. Im Fall das du noch nicht abgeflogen bist, gilt das leider nicht.

Wichtig: Melde dich am Schalter!

Auch wenn am Schalter der zuständigen Airline oft eine lange Schlange steht, falls du zwar eine Info zur Flugstornierung, aber weder ein Hotelzimmer oder noch keine Info zur Umbuchung bekommen hast, stell dich an und kläre das mit den zuständigen Mitarbeitern. In den meisten Fällen kann dir recht unkompliziert geholfen werden. Sei es durch einen Hotelgutschein, einen Taxigutschein (wenn du noch zuhause bist), durch Infos zur Rückerstattung und auch zu Umbuchungen.

Wo bekomme ich am Flughafen Informationen?

Von Vorteil ist, wenn ihr mit einer deutschen Airline wie Lufthansa oder Germanwings fliegen könnt, aber auch ausländische Airlines haben das ganz gut im Griff. Bei unserem gecancelten Flug haben wir umgehend eine Umbuchungs-Information bekommen und am Schalter den Hinweis, das wir nach dem Flug eine Rückerstattung geltend machen können.  Auch wenn es zugegeben nach einer Stornierung etwas chaotisch ist – ruhig bleiben hilft da immer. Ändern könnt ihr in diesem Moment eh nix.

Ich kann nicht nach Hause, mein Flugzeug geht morgen – wo komme ich unter?

Was geschieht eigentlich, wenn eine Maschine mit knapp 300 Personen an einem großen Flughafen wie Frankfurt liegen bleibt? Die Airlines sind dann verpflichtet, eine angemessene Unterkunft und Verpflegung für die Fahrgäste zu organisieren. In einem der bekanntesten und auch größten „Flughafenhotel“ Deutschlands habe ich diesbezüglich mal nachgefragt. Gerade in Frankfurt wird in so einem Fall das Sheraton am Flughafen in Frankfurt angerufen. Mit einem Angebot von über 1000 Zimmern, mit einem großen Kongresszentrum und einer richtig guten Küche sowie einem auf so Fälle gut organisierten Team ist das Flughafenhotel gut vorbereitet auf „Layover-Gäste“ über Nacht.

Und dann müssen aus dem Stand heraus 300 Zimmer organisiert werden, 300 mal ein Abendessen und ein Frühstück und 300 Mal eine Ersatzzahnbürste organisiert werden. Denn die eigene Zahnbürste haben die meisten ja im normalen Gepäck und die verbleibt oftmals im Flughafen Frankfurt. Bei solche Menschenmengen ist es gut, dass die Lobby so riesig ist. Die Küche ist so gut organisiert, das innerhalb von zwei Stunden ein Buffet auf die Beine gestellt wird und somit alle versorgt sind. Nicht jeder Flughafen verfügt über so große Hotels. An vielen kleineren Airports werden Personen auf mehrere Hotels verteilt. In so einem Fall gibt es oft Gutscheine, die vor Ort verrechnet werden.

Welche Entschädigung bekomme ich, wenn mein Flug gecancelt wird?

Es gibt ja mittlerweile viele Anbieter, über die du dir schon nach dem Flug eine Auskunft geben lassen kannst, wie hoch dein Anspruch auf Rückerstattung ist, und ob deine Anfrage vielversprechend ist. Anbietet wie Flightright haben damit zwar recht viele Erfahrungen, nehmen für ihre Arbeit jedoch auch Provision.

Wir hatten nach einem kurzen formlosen Antrag bei Austria – Flugnummer, Name, Bankverbindung – innerhalb von wenigen Tagen eine Reisekostenerstattung in Höhe von 250 Euro auf dem Konto. Die Höhe der Entschädigung hängt immer auch ab von der Entfernung die geflogen wird und von der Zeit, die vergeht bis die verspätete Maschine startet oder der Umbuchungsflug stattfindet. Bei Verspätungen von Flieger gilt übrigens das Türöffnen nach Landung als „Richtzeit“ für die Dauer der Verstätung.

Eine sehr informative Seite auf der auch ihr euch über den Anspruch auf Entschädigung bei ausgefallenen Flügen informieren könnt gibts bei Finanztip. Sehr hilfreich ist auch Ingos Artikel über Fluggastrechte bei Verspätungen oder Anullierungen.

Dein Zug ist ausgefallen oder viel zu spät?

Du bist endlich am Flughafen angekommen und jetzt kommt die Bahn nicht? Auch diesbezüglich habe ich schon Erfahrungen mit Bahnausfällen gemacht und durfte auch schon eine Nacht auf Kosten der deutschen Bahn übernachten. Auch da habt ihr Anspruch auf Kostenrückerstattung. Auch wenn die im Gegensatz zu Flugkostenerstattungen vom Reisepreis abhängig sind.

Janett
Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt.

Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik Persönliches

Du willst mehr sehen?

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.