Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Ein etwas anderes Mädelswochenende in Bad Wildungen habe ich im September erlebt. Mit 10 Mädels und einem Quotenmann ging es für ein Wochenende zu einem Bloggertreffen in die Kurstadt im Osten von Hessen. Und eher durch Zufall habe ich entdeckt:

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Die Stadt eignet sich hervorragend für ein Mädelswochenende. Warum? Das verrate ich dir hier!

Gemeinsam nach Bad Wildungen

Schon die Anreise nach Bad Wildungen aus dem Rheinland ist ein Highlight. Okay – zugegeben – mit knapp 3 Stunden Fahrtzeit mit dem Auto und gut 5 Stunden Anreise mit der Bahn habt ihr schon ein paar Kilometer vor euch – zu zweit und mit netten Gesprächen und vor allem vor den großen Staus im Rheinland vergeht die Zeit im Nu.

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Spätestens nach der Abfahrt von der A44 fängt dann auch die Erholung an – ihr fahrt durch wunderschöne Natur, durch kleine Fachwerkörtchen und auf fast leeren Straßen. Mit der Bahn müsst ihr leider über Frankfurt fahren und umsteigen – daher würde ich tatsächlich für diese Reise ein Auto empfehlen. Auch weil vor Ort zwar Busse fahren – genauso wie Taxis jedoch leider Mangelware sind.

Eine Hotelempfehlung fürs Mädelswochenende in Bad Wildungen

Wir waren beim Blogwärts Retreat im Maritim Hotel Bad Wildungen untergebracht. Das mondäne Hotel befindet sich im Kurpark und verfügt über 240 Zimmer in drei Gebäudekomplexen, ein Restaurant und eine nette Bar sowie ein Schwimmbad und einen sehr empfehlenswerten Wellnessbereich, in dem ihr auch Wellness fürs Mädelswochenende buchen könnt. Die Betten in den Doppelzimmern sind riesig und perfekt um sich mit der besten Freundin ein Zimmer zu teilen.

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Lange habe ich mein Zimmer jedoch nicht genießen können. Denn in und um das Hotel gibts viel zu entdecken. Das fängt schon mit dem Kurpark an, der direkt neben dem Hotel beginnt und der bis zur Wandelhalle führt, wo es das heilende Wasser aus Bald Wildungen auch zu verkosten gibt. Einmal aus dem Jungbrunnen probiert habt ihr auch genug Kraft für ein aktives Wochenende!

Die Konzertmuschel im Kurpark Bad Wildungen
Die Konzertmuschel im Kurpark Bad Wildungen.

Auch für herbstliche Schlechtwettertage gibt es im Hotel so einiges. Ein Schwimmbad, ein kleines Fitnessstudio, einen Wellnessbereich, eine Bibliothek mit Spielen für jung und alt und natürlich auch ein Café. Im hoteleigenen Restaurant könnt ihr A la Carte oder via Halbpensions-Buffet genießen.

Gut zu wissen!
  • Die Übernachtung im Maritim Hotel Bad Wildungen gibt es ab 100 Euro pro Nacht.
  • Es lohnt sich eine Registrierung für MyMaritim, hier ist Late CheckOut inklusive.
  • Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Halbpension kostet 34 Euro pro Tag
  • Es wird eine Kurtaxe in Höhe von 2,60 € pro Tag fällig,
  • Vom Bahnhof sind es knapp 2.6 Kilometer, hier empfehel ich ein Taxi.
  • es gibt eine Tiefgarage für 12 Euro pro Tag.
  • Die Innenstadt ist von hier aus fußläufig erreichbar.
  • Internet ist kostenfrei, Aufpreis muss für Sauna und Fitnessbereich bezahlt werden.
  • Es werden Kurangabote wie z.b. Aquafitness angeboten.

Aktivitäten und Ausflugsziele am Mädelswochenende in Bad Wildungen

Bad Wildungen ist eine typische Kurstadt und doch ist sie irgendwie anders. Denn hier versteckt sich viel Geschichte und viele spannende Geschichten die ich zwischen Kurpark und Kurklinik so gar nicht erwartet hätte.

Ein Spaziergang durch Bad Wildungen

Wir hatten das Glück eine spannende Führung durch die Brunnenstrasse und die Altstadt zu bekommen. Die Brunnenstrasse ist eine Promenade, auf der auch heute noch die Devise „Sehen und Gesehen werden“ wichtig ist. Hier gibt es einige Gebäude aus der Jugendstil-Epoche und Gründerzeit, oft jedoch wurde vor gut 20 – 30 Jahren erweitert – wodurch manche Gebäuse oben Hui und unten etwas seltsam wirken.

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

In der Innenstadt findet ihr viele Fachwerkhäuser und nette Geschäfte. Auffällig sind auch die zahlreichen Brunnen, am meisten Aufsehen hat davon der „Kurschattenbrunnen“ erregt, da er auch recht kontrovers ist. Wer sich aufmerksam in der Stadt umschaut, wird jedoch noch viele weitere Figuren und Brunnen entdecken. Am besten lassen sich selbige bei einer ausführlichen Stadtführung entdecken. Die gibt es in Bad Wildungen regelmäßig.

Ich persönlich fand die Geschichte der Bunker aus dem zweiten Weltkrieg sehr spannend – von denen 16 noch erhalten sind und der „Stadttor-Bunker“ auch im Rahmen von Führungen besichtigt werden kann. Warum ausgerechnet die Kurstadt so viele Bunker hatte?

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen
Im Hintergrund seht ihr den Schulbunker, der wie ein Stadttor aussieht.

Im zweiten Weltkrieg plante Göhring hier einen Luftwaffenstützpunkt, der aber nie realisiert wurde. Die Bunke wurden jedoch schon vorab gebaut und sind so angelegt, das von „oben“ nicht klar ist, das es sich um einen solchen handelt. Eine spannende Zeitreise, für die ich mir noch mal Zeit nehmen sollte, oder? Aber das passt natürlich nicht zu einem Mädelswochenende!

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen
Architektonisch gibt es eine große Vielfalt in Bad Wildungen zu entdecken!

Wie es sich für eine Kurstadt gehört gibt es hier natürlich viele nette Restaurants und Cafés. Ideal als für ein entspanntes Kaffeekränzchen! Die folgenden Cafés sollten auf euer Besuchsliste stehen:

  • Café Knusperhäuschen (etwas außerhalb, aber lohnenswert!)
  • Café Schwarze (auf der mondänen Brunnenstraße!)
  • Allee Café (auch auf der Brunnenstrasse, hier lässt es sich nett frühstücken!)
  • Café Schloss Friedrichstein (mit tollem Ausblick!)
Gut zu wissen!
  • Vom Hotel in die Stadt braucht ihr ca. 10 – 15 Minuten zu Fuß. Unterwegs auf der Brunnenstrasse lässt es sich in zahlreiche Restaurants und Cafés einkehren.
  • Auf der Homepage von Bad Wildungen findet ihr eine Übersicht über die verschiedenen Führungen. Je nach Umfang kostet die zwischen 5 – 11 Euro. Mit der Kur- und Gästekarte spart ihr. Es wird empfohlen sich vorab an der Stadtinformation anzumelden.

Ein Kaffeekränzchen im Café Schloss Friedrichstein

Ist euch der tolle Blick auf Bad Wildungen vom Anfang des Artikels aufgefallen? Diesen habt ihr, wenn ihr den Aufwand wagt und vom Hotel oder der Stadt zum Schloss Friedrichstein wagt. Auf der Terasse vom Café Schloss Friedrichstein „Anno 2022“ könnt ihr wunderbar auf die Kurstadt schauen. Das ist doch sicher auch ein guter Platz für ein gemeinsames Selfie, oder?

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Wer jedoch nicht nur Fotos machen will, kann im Schlosscafé auch Kaffee und Kuchen genießen. Oder eine kleine Suppe. Oder ein erfrischendes Getränk! Und wenn ihr im Anschluss noch einen Blick in das Museum vor Ort werfen wollt, das ist von Dienstags bis Sonntag von 10 – 17 Uhr geöffnet (im Winter nur von Freitag bis Sonntag).

Gut zu wissen!
  • Mehr Infos zum Cafe und Museum auf Schloss Friedrichstein findest du hier
  • Ich empfehle euch eine Reservierung im Café.

Ein Wellness-Nachmittag im Maritim Hotel Bad Wildungen

Gerade jetzt im Herbst ist das Wetter auch mal usselig und zu einer Wanderung oder einen Spaziergang lädt mal so gar nix ein. Die perfekte Zeit für ein wenig Me-Time und eine Massage, oder? In einer Kurstadt wie Bad Wildungen gibt es natürlich eine Vielzahl von Anwendungen, wenn ihr jedoch wie ich keine Lust auf eine große Suche habt – einen wirklich tollen Spa gibt es im Maritim Hotel Bad Wildungen.

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Neben klassischen Massagen, Packungen, Peelings und Bädern gibts auch Beautyanwendungen, die doch auch hervorragend als Vorbereitung für einen netten Abend geeignet sind, oder? Es gibt auch einen Wellnessraum, in dem ihr parallel mit einer Freundin oder dem Freund entspannen könnt. Müsste ich jetzt nicht haben – so ein Stündchen für mich ist auch an einem Mädelswochenende drin.

Und wer gemeinsam chillen will – zwischen Schwimmbad und Wellnessbereich gibt es eine Liegewiese, auf der ihr euch bei schönem Wetter entspannt austauschen könnt.

Gut zu wissen!
  • Wellness-Anwendungen könnt ihr im Maritimhotel Bad Wildungen von Montag bis Samstag buchen. Da vor allem die Wochenendtermine sehr begehrt sind empfiehlt sich eine Reservierung schon bei Buchung.
  • Massagen gibt es schon ab 39 Euro, falls ihr einen ganzen Tag hier verbringen wollt, bieten sich auch die Day Spa Bundles an.
  • Alle Informationen und das aktuelle Prospekt findet ihr hier.
  • Übrigens: Day Spa gibts natürlich auch für externe Gäste!

Ein Abend bei Livemuseum in der Cocktailbar Fontana

Zu einem gelungenen Mädelswochenende gehört natürlich auch ein netter Abend bei einem guten Cocktail. Dafür müsst ihr bei einem Aufenthalt im Maritim Hotel Bad Wildungen auch gar nicht weit laufen. In der Cocktailbar Fontana, die mich so ein wenig wie ein Relikt aus längs vergangenen Zeiten erinnert, gibt es Cocktails, Wein, Bier und Knabberkram und ein Klavier wird gelegentlich für Livemusik genutzt.

Für weiteres „Nachtleben“ in Bad Wildungen müsst ihr ansonsten schon etwas weiter laufen oder fahren. Die meisten Bars und Restaurants machen spätestens um 23 Uhr zu. Dann gibts nur eines: Früh anfangen oder im Zimmer weiterglühen ;)

Gut zu wissen!
  • Die Bar ist Dienstag bis Samstag von 18 – 23 Uhr geöffnet.
  • Wir können euch den Aperol Sour empfehlen – er war während unseres Aufenthaltes der Cocktail der Woche!

Ein Ausflug in den Nationalpark Kellerwald Ebersee – Outdooraktivitäten für eine Mädelsauszeit

Nach so vielen Indoor-Aktivitäten kann ich ein wenig Frischluft nur empfehlen. Der Nationalpark Kellerwald Edersee ist quasi um die Ecke und bietet viele Möglichkeiten um Aktiv zu sein. Ein paar stelle ich euch hier mal vor!

Eine Wanderung zum Edersee

Die Region um Bad Wildungen und vor allem der Nationalpark Kellerwald Edersee eignen sich wirklich gut für Wanderungen. Solltet ihr wie wir eine „One-Way-Wanderung“ einplanen, dann empfiehlt es sich jedoch rechtzeitig vorab (2-3 Tage) ein Taxi oder eine Transportmöglichkeit zu organisieren.

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Es gibt zwar ein Wandertaxi (AST), hier müsst ihr jedoch schauen ob es eine Verbindung und eine Haltestelle gibt. Unsere Wandertour findest du hier auf Komoot, sie ist mit knapp 11 Kilometer und 300 Höhenmetern jedoch schon für regelmäßige Wanderer geeignet. Den Peterskopf und die Jausenstation könnt ihr jedoch auch gut mit einer Bergbahn erreichen.

Anfang September findet hier zudem ein großes Wanderevent statt – das Wanderabenteuer Edersee. Hier könnt ihr euch der Marathonstrecke im Wandern stellen – und ganz nebenbei eine wunderschöne Landschaft erleben. Unser Ziel war bei der Wanderung übrigens die Edertalsperre

Gut zu wissen!
  • Entlang der Strecke gibt es zwei Einkehrmöglichkeiten. Auf dem Peterskopf gibt eine einfache Holzhütte und kurz vor der Edertalsperre gibt es das Restaurant zur Kaiserbuche – welches auch bei einheimischen sehr beliebt ist. Dort könnt ihr auch Forelle aus dem Edersee genießen.
  • AST Taxi bitte vorab reservieren!

Eine Bootstour auf dem Edersee

Zugegeben – im Sommer 2022 war vom Edersee leider nicht mehr viel übrig. Vielleicht habt ihr ja mitbekommen, das sogar eine versunkene Stadt hier wieder aufgetaucht ist. Und doch fährt der Edersee Star fleißig seine kleinen Runden. Die Edertalsperre wurde 1908 erbaut, im zweiten Weltkrieg zerstört und dann wieder aufgebaut. Der See ist kein Trinkwassersee – er dient tatsächlich dazu um auf der Weser Schifffahrt zu gewährleisten.

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Deshalb ist im Sommer hier immer wesentlich weniger Wasser „drin“ als nach der Schmelze im April. Dennoch ist es schon erschreckend wenn der Höhenunterschied knapp 4 Meter beträgt und man einige Bojen an den Felsen hängen sieht, die ansonsten im Wasser schwimmen. Dennoch mag ich Bootsfahrten wie diese – für mich gehört so etwas zu jedem Urlaub dazu.

Gut zu wissen!
  • Die Fahrt mit dem Edersee Star kostet je nach Strecke zwischen 6 und 20 Euro. Es sind auch einfache Strecken möglich, so das sich eine Fahrt auch gut mit einer Wanderung kombinieren lässt. Eine Übersicht über die Kosten findest du hier.
  • Wir sind nur von der Sperrmauer West bis Waldeck Strandbad gefahren – die Fahrt dauert circa. 30 Minuten. Die Abfahrten sind zweistündlich ab 10:00 Uhr
  • Hunde dürfen mitgenommen werden, jedoch nur an der Leine und nicht nass.
  • Von April bis Oktober ist Saison, da fährt das Schiff regelmäßig. Außerhalb der Saison können ab 30 Personen Bedarfstfahrten angemeldet werden.
  • Auf dem Schiff finden sich bis zu 700 Personen Platz. Auf drei Etagen ist gut Platz, auch Essen und Trinken wird auf dem Schiff angeboten.

Eine Seilbahnfahrt zum Schloss Waldeck

Knapp einen Kilometer von Waldeck Strandbad wartet schon das nächste Highlight auf uns. Ein wenig Gottvertrauen und Höhentauglichkeit sollte man schon haben, wenn man in die schmalen Bergbahnkabinen hinauf zum Schloss Waldeck steigt.

Platz ist für zwei Personen und einen kleinen Rucksack – die Kabinen sind sicherlich auch schon einige Saisons (fährt seit 1961) gefahren und bieten offene Fenster in der Mitte. Von dort aus habt ihr tolle Ausblicke hinunter zum See und in die Umgebung.

Gut zu wissen!
  • Informiert euch am besten vorab auf waldeckerbergbahn.de/zeiten/ über die Abfahrten, je nach Witterung und Saison werden die Fahrtzeiten angepasst.
  • Die Einzelfahrt für Erwachsene kostet aktuell 7 Euro, eine Hin- und Rückfahrt auch. Es gibt Familienkarten und auch Karten für Hund und Fahrrad. (Stand 2022)
  • Die Strecke ist 650 Meter lang und legt 100 Höhenmeter zurück. Die Fahrt dauert etwa 10 Minuten.

Museum und Kaffee + Kuchen auf Schloss Waldeck

Wenn wir schon mal hinauf zum Schloss Waldeck gefahren sind, wollen wir uns einen Besuch im Schloss nicht entgehen lassen. Von der Seilbahn sind es gerade einmal 200 Meter hinauf – die sich jedoch gut bewältigen lassen. Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad WildungenEs gibt im Schloss auch eine Ausstellung, wir jedoch sind nach der Wanderungen und der frischen Luft ziemlich müde und entschließen uns für ein Kaffeekränzchen im Restaurant Altane. Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

Der Eiskaffee war eher so semi – den Pflaumenkuchen hier kann ich jedoch durchaus empfehlen. Und wenn das Wetter passt sind die Plätze draußen mit Blick auf den Edersee wirklich traumhaft. Die gesamte Tour mit Wanderung, Fahrt mit dem Schiff, Fahrt mit der Seilbahn und Kaffee und Kuchen auf der Burg lässt sich gut in 6 – 7 Stunden erleben. Ganz wichtig: Organisiert euch vorab eine Fahrtmöglichkeit!

Gut zu wissen!
  • Wir haben für Kaffee und Kuchen knapp 11 Euro bezahlt – hier zahlt man den Aufschlag fürs Burgcafé
  • Das Altane ist von 7 – 18 Uhr geöffnet.
  • Das Museum kann ganzjährig besucht werden. Der Eintritt mit Audioguide beträgt 5 Euro.

Ausflug nach Kassel

Wenn ihr länger als ein Wochenende in Bad Wildungen einplant, lohnt sich von hier aus natürlich auch sehr gut ein Ausflug ins Umland. Knapp 50 Kilometer ist es nur bis Kassel, hier kann ich euch vor allem den Bergpark Wilhelmshöhe empfehlen, den ihr auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen könnt.

Ein herbstliches Mädelswochenende in Bad Wildungen

In der Innenstadt (die wahrlich nicht die schönste ist) lässt es sich gut shoppen und es gibt auch einige gute Cafés in Kassel. Und wenn ihr schon mal in Kassel seid – auch das Weserbergland ist dann nicht mehr allzu weit entfernt.

Offenlegung: Wir wurden vom Maritim Hotel Bad Wildungen für zwei Nächte im Rahmen des Blogwärts Retreats eingeladen. 

Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt.

Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik Persönliches

Alle Blogposts des Autors

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner