Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern

Ich liebe Brücken! Und ich bin auch ein großer Fan von der Müngstener Brücke in Solingen. Schon beim ersten Blick bei einem Besuch im Müngstener Brückenpark vor einigen Jahren war ich verliebt. Ein Koloss aus Stahl, gebaut in drei Jahren am Anfang des 20. Jahrhundert.  Filigran und doch massiv das Tal zwischen Solingen und Remscheid überwindend.

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern
Auf dem Brücksteig wurde ich gut gesichert – so lässt sich der Ausblick auch entspannt erleben!

Seit 2021 ist es nun auch möglich der Bücke ganz nah zu kommen – sie zu besteigen. Als Brückenfan konnte ich mir das Erlebnis natürlich nicht entgehen lassen. Auch wenn die Höhe für mich immer noch eine Challenge ist.

Meine Erfahrung auf dem Brückensteig auf der Müngstener Brücke

Meine Tour war für 15 Uhr angesetzt – keine gute Zeit für meine Nervosität. Ich versuchte mich mit einem Stück Erdbeerkuchen abzulenken, schaute mich noch ein wenig im Brückenpark um und war dann doch froh, als es endlich los ging.

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern
Im Haus Müngsten befindet sich der Brückensteig-Loft

Die 2 Etagen bis hinauf in den „Brückensteig-Loft“ hab ich schon als Vorgeschmack auf das Höhenerlebnis genommen.

Ich wurde von meinem Guide Dorian begrüßt.

Der merkte mir meine Nervosität an und tat genau das Richtige: Er teilte mir in lockerem Ton all die wichtigen Informationen mit. Es gab erst den administrativen Kram, die Sicherheitsunterweisung, die Anprobe von Helm und Gurt, die Infos über den Brückensteig und natürlich auch die Info wo ich meinen ganzen Kram unterbringen kann.

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern
Am Anfang steht eine kurze Sicherheitseinweisung und Registrierung

Denn mitnehmen darf man nur, was gesichert werden kann. Also entschloss ich mich nur fürs Handy – welches alsbald in einer Schutz-Tasche verschwand. Der Loft befindet sich übrigens im Haus Müngsten – dort findet auch die gesamte Vorbereitung statt.

Mit kompletter Montur durch den Müngstener Wald

Wir entfliehen der Hitze unterm Dach von Haus Müngsten und verschieben das „Ankleiden“ auf draußen. Den Helm habe ich vorab ausgesucht – was bei meinem riesigen Kopf auch recht gut war. In mein „Geschirr“ bin ich dann direkt an der Wupper geschlupft, mein Handy hab ich in der passenden Tasche in Sicherheit gebracht und den Helm aufgesetzt.  Der Weg zur Brücke geht ein Stück den Berg hinauf –  mit dem ganzen Gedöns an mir ist das zwar etwas umständlich, aber machbar.

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern

Die Blicke der Wanderer sind jedoch sehr amüsant. Wer die Region kennt, der weiß, dass es hier eigentlich keinen Klettersteig gibt – es mutet daher seltsam an, menschen mit Karabinerhaken und Klettergeschirr zu begegnen. Mitten im Waldgebiet biegen wir ab und erreichen kurze Zeit später den Eingang zum Brückensteig. Jetzt wird es ernst! Sicherheit wird groß geschrieben – deshalb werde ich gleich mit meinem Karabiner verkabelt.

Kann man über die Müngstener Brücke laufen?

Auch wenn ich ein wenig Muffe habe, ich will natürlich gerne wissen ob man über die Müngstener Brücke laufen kann. Also komplett. Das verneint mein Guide Dorian. „Wir gehen auf der Solinger Seite mit Blick auf Haus Müngsten hinauf bis zum Scheitelpunkt (im größten Brückenbogen) und dann geht es einmal durch die Brücke (Verbindungssteg) und anschließend auf der Solinger Seite mit Blick auf die Wupper wieder hinunter.“ so seine Aussage.

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern

Für das Feeling „einmal auf der Müngstener Brücke laufen“ reicht das aber auch schon gut aus!  Komplett überqueren geht also (noch) nicht.

Mein Tipp: Wenn ihr einmal komplett über die Müngstener Brücke wollt nehmt einfach die Bahn. Dazu gibts Tipps im letzten Abschnitt!

Wie komme ich auf den Brückensteig?

Aber kommen wir zurück zur Brückensteig-Erfahrung. Am Fundament verbinde ich mit dem Sicherheitssystem – einem Stahlseil was sich auf dem gesamten Brückensteig befindet. Es gibt immer mal wieder ein paar Schleusen, deren Handhabung mich am Anfang davon ablenkt das es wirklich wirklich steil bergauf geht.

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern

Dorian erzählt mir von dem Stahlkoloss Müngstener Brücke, hier wurden 5.000 Tonnen Stahl verbaut. Und das wurde nicht etwa im Ruhrgebiet,  sondern in den MAN – Stahlwerken in Franken produziert. Von den 950.000 Nieten soll eine golden sein. Gefunden habe ich sie nicht. Ich vermute das die inzwischen mehrfach lackiert wurde.

Wir besteigen eine schmale Treppe (circa. 60 – 70 Zentimeter breit). Die ersten Meter ist die Treppe sehr steil – gut das ich nichts weiter als ein Handy an mir trage. Ich muss mich voll auf die Stufen und den Karabiner konzentrieren und merke so kaum, das wir schon bald über die Hälfte geschafft haben. Schon von hier ist der Blick ins Tal hinunter zu Haus Müngsten und der Wupper toll.

Gibt es Einschränkungen?

Ich bin neugierig und frage Dorian: Gibt es denn eigentlich Voraussetzungen oder Einschränkungen für eine Brückenbesteigung? Über die Antwort bin ich doch recht überrascht – denn für mich mit meinem „mehr“ an Gewicht und „wenig“ an Größe ist das Erlebnis kein Problem. Da der Karabiner von jedem geführt werden muss, sollte eine Mindestgröße von 160 Meter für die Überquerung des schmalen Querbalkens an der Spitze gegeben sein, aber ansonsten können selbst Kinder ab 6 Jahre in Begleitung ihrer Eltern dabei sein. Ein Gewicht oberhalb von 120 Kilo ist ebenfalls ein Ausschlussgrund für die Brückenbesteigung, da ab diesem Gewicht eine Rettung von der Brücke nicht mehr möglich ist.

Brückensteig Querbalken
Auf dem Querbalken der Müngstener Brücke unterwegs

Ihr solltet auch höhentauglich sein. Zwar schadet Respekt vor der Höhe hier nicht, aber es sind schon einige Hindernisse zu überwinden. Die erste erreiche ich an der Spitze des Brückensteigs auf circa 100 Metern. Jetzt habe ich zwei Optionen. Ich kann auf einem Querbalken der Brücke auf die andere Seite gelangen oder ich kann über einen Verbindungssteg laufen.

Die Sache mit der Höhe.

Der Verbindungssteg ist circa 2 Meter breit und besteht aus einem stabilen Gitter. Das Problem? Zwischen Steg und Steig gibt es einen Höhenunterschied von einem Meter. Der lässt sich nur über eine Leiter überwinden und war für mich tatsächlich fast ein Grund umzudrehen. Zwei Mal habe ich tief eingeatmet und dann die Leiter erklommen.

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern
Diese Leiter auf dem Brückensteig war mein Endgegner.

Es ist halt was anderes, wenn man am Boden eine Leiter erklimmt oder in 100 Metern Höhe. Hier oben würd ich gerne ein Picknick machen. Der Blick? Ein Traum.

Das Bauwerk? So Mittendrin ziemlich beeindruckend! Ich? Stolz auf mich das es ich es bis hierher geschafft hatte.

Unter mir die Wupper
Unter mir die Wupper.

Der Weg nach Unten war anschließend ein Klacks. Diesmal ging es hoch oben recht flach los und wurde am Ende immer steiler. Auch wenn ich Schuhgröße 40 habe, musste ich sehr wohl auf die Stufen aufpassen. Aber: Selbst die Sache mit dem Karabiner habe ich wirklich gut hinbekommen!

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern

Als wir wieder „unten“ waren, fühlte ich mich richtig gut! Ob es das Adrenalin war oder die Tatsache das ich wieder mal stolz war meine eigene Höhenangst überwunden zu haben? Ich weiss es nicht. Ob ich es noch mal machen würde? Sicher doch!

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern

Nicht nur das Erlebnis an sich ist wirklich cool – die Guides können auch zahlreiche spannende Fakten rund um die Müngstener Brücke und das dazugehörige Tal erzählen.

Wie lange dauert ein Besuch auf der Müngstener Brücke?

Für eine Tour auf dem Brückensteig solltet ihr mindestens 2 1/2 bis 3 Stunden einplanen. Wollt ihr dann auch noch ein paar Entdeckungen im Brückenpark machen oder ihr möchtet einen wirklich schönen Spaziergang zu Schloss Burg anschließen, ist die Tour auch schnell eine Tagestour.

Gut zu wissen!
  • Die Besteigung der Müngstener Brücke auf dem Brückensteig kostet 79 €,  Ermäßigt 69 €
  • Tickets und auch Gutscheine könnt ihr über brueckensteig.de buchen
  • Termine am Wochenende und an Feiertagen sind sehr begehrt – für einen Wunschtermine solltet ihr früh dran sein.
  • Gepäck kann vor Ort eingeschlossen werden.

Verpflegungstechnisch könnt ihr euch im Haus Müngsten jedoch gut versorgen. Zu bezahlbaren Preisen gibt es hier warme, kalte Speisen und Getränke, Eis und auch wirklich leckeren Kuchen.

Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke kletternAuch im Brücksteigloft könnt ihr euch vor oder nach dem Event ein frisches Getränk gönnen.

Was kann ich um die Müngstener Brücke und den Brückenpark noch erleben?

Ihr habt noch etwas Zeit? Dann habe ich rund um die Münstener Brücke noch einige spannende Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zu bieten. Hier wird es nicht langweilig!

Eine Überfahrt mit der Schwebefähre ist zwar nur bei schönen Wetter und in der Sommersaison von 10-18 Uhr möglich, aber wirklich ein Ereignis. Die Draisine müsst ihr selbst antreiben – durch Hebelwirkung bewegt sie sich über die Wupper. Der Weg an sich ist nicht weit – vielleicht 20 Meter – aber mit eigener Muskelkraft ist es auch mit Arbeit verbunden. Die Fahrt kostet ca. 2 Euro pro Person. Mehr Infos hier. 
Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern
Rund um die Wupper gibt es auch sehr viel Spaß und Spiel auf dem Erlebnispfad Müngsten. Während unten im Tag spannende Rätsel sowie ein Minigolfplatz auf Gäste warten, lässt sich auf den Weg hinauf zum Bahnhof Solingen Schaberg in einem Seilgarten oder auf einer steilen Rutsche etwas Action erleben. Neben dem Erlebnispfad gibt es kurz hinter Haus Müngsten auch noch eine Schmiede, in der immer mal wieder Kreativkurse angeboten werden.
Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern
Ihr habt etwas mehr Zeit? Schloss Burg ist zu Fuß nur etwa eine Wanderstunde entfernt. Auf Schloss Burg erfahrt ihr die Geschichte des Herren von Berg, dem das Bergische Land seinen Namen verdankt. Bei Regenwetter könnt ihr hier oben zudem bei einer bergischen Kaffeetafel verweilen oder den Burgturm erobern. Wer anschließend nicht zurücklaufen möchte, vor Schloss Burg fährt ein Bus nach Solingen. Ein Hinweis noch – bis 2025 wird im Schloss die Ausstellung umgebaut!
Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern
Wenn das Wetter passt und ihr bei Schloss Burg wart, solltet ihr eine Fahrt mit der Seilbahn hinunter ins Tal nicht verpassen. Für kleines Geld (3,50 € für eine Strecke) könnt ihr in der Sesselbahn zu zweit natürlich auch nach oben fahren. Besonders schön fand ich dieses Erlebnis im Herbst, als ich gefühlt in ein farbiges Blättermehr gefahren bin. Auch hier gilt das gleiche wie für die Schwebebahn – bei schlechtem Wetter kann es sein, das die Seilbahn nicht unterwegs ist. Informiert euch deshalb vorab hier.
Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern
Mit dem Zug über die Müngstener Brücke kommst du ganz unkompliziert von Wuppertal oder Solingen. Die Brücke befindet sich zwischen dem Bahnhöfen Remscheid Güldenwerth und Solingen Schaberg. Auf der Strecke fährt alle 20 Minuten (Wochentags) und alle 30 Minuten (Wochenende, Feiertags) die S7 von Wuppertal oder Solingen. Die Brücke ist 107 Meter hoch und damit Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke. Übrigens: Von Solingen Schaberg gehts zu Fuß zum Müngstener Brückenpark!
Janetts Challenge: Einmal auf die Müngstener Brücke klettern

Offenlegung: Die Tour auf dem Brückensteig wurde mir ermöglicht von der Deepwood GmbH/Brückensteig und den Bergischen Drei.

Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt.

Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik Persönliches

Alle Blogposts des Autors

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner