Ein romantisches Wochenende in Rostock: Tipps für Zeit zu zweit

Ein romantisches Wochenende in Rostock: Tipps für Zeit zu zweit

Ende April war es soweit. Wir haben uns gemeinsame Zeit freigeschaufelt. Ein romantisches Wochenende in Rostock sollte es werden. Was lag also näher, als in einem entsprechenden Romantik- und Wellnesshotel unsere beiden Nächte zu verbringen?

Trihotel Rostock
Der Eingangsbereich vom Trihotel Rostock

Das Trihotel Rostock lockt mit seinem ganz besonderen Charme, dem „Trifeeling“, wie das Hotel es selbst nennt. Dementsprechend gespannt waren wir auf das, was uns erwartete.

Das Trihotel Rostock

Bereits von außen zeigt das Hotel, dass es etwas anders ist als Andere. Und das ist gut so. Denn viel zu oft macht die Eintönigkeit in Hotels den ganzen Aufenthalt zunichte.

Doch hier stimmt das angekündigte Konzept: „brillant absteigen, stilvoll fleetzen und edler mampfen„. Bereits in der Lobby und dem angrenzenden Gang zu den Fahrstühlen kann der Gast sich in riesigen Fleetzlandschaften fallen lassen, gechillt sabbeln, oder einfach ankommen.

Trihotel Rostock Fleetzen
Trihotel Rostock Fleetzen

Was uns – außer dem ungewöhnlich einladendem Ambiente – besonders positiv aufgefallen ist: die Mitarbeiter waren alle mega zuvorkommend und sehr aufmerksam. Wir hatten zu keiner Zeit das Gefühl, dass sie gestresst waren oder ihre Arbeit ihnen keinen Spaß machen würde. Nur ab und an, wenn kein Gast sie sehen konnte, kam ein kleiner Seufzer oder ein tiefes Aus- und Einatmen zustande. Aber den Gästen gegenüber: immer sehr sehr freundlich und jeder Gast hat sich willkommen und zuhause gefühlt.

Unser romantisches Zimmer

Das Zimmer begeisterte uns mit Kleinigkeiten: Farbwechsel-Auswahl beim Licht in Zimmer und Dusche. Einem Zauber-Spiegel, der zur Seite geschoben werden konnte und so den Blick vom Bett auf die Dusche freigab. Außergewöhnliche Dinge, die wir so noch nicht gesehen haben und die unseren Aufenthalt durchaus sehr romantisch einstellen ließen.

Trihotel Rostock Zimmer
Trihotel Rostock Zimmer

Wir haben uns dem Reiz, die angebotenen Dinge auszuprobieren, natürlich hingegeben. Und ganz nebenbei wirklich entspannt geschlafen!

Gut zu wissen!
  • Zimmer können ab 80,10 EUR je Nacht gebucht werden (exklusive Frühstück, aber Eintritt Bade- & Wellnesslandschaft AQUA (Adults only)).
  • Hier gehts direkt zur Buchung: Trihotel (Direktlink) | Trihotel bei Booking.com (Affiliatelink)
  • Videoüberwachter Parkplatz mit über 98 Stellplätzen direkt am Hotel, Gebühr 9 EUR je Tag. Aber weitere 40 kostenfreie Stellplätze auf einem öffentlichen Parkplatz in unmittelbarer Nähe.
  • Frühstück im Restaurant 5 Elemente kostet 19 EUR pro Person für Hausgäste und 23 EUR pro Person für Außerhausgäste
  • Für Hotelgäste ist das Schwimmbad täglich ab 7:00 Uhr geöffnet.
  • Im Stammgastprogramm können Punkte für Leistungen und Weiterempfehlungen gesammelt werden, die dann wiederum gegen % auf alle Hotelleistungen oder einmalig auf Sachleistungen eingelöst werden können.

Das Restaurant „5 Elemente“ und ein romantisches Menü

Das zum Hotel gehörende Restaurant können wir nur wärmstens empfehlen. Die Speisekarte ist sehr  ausgewogen und unser 3-Gänge-Überraschungsmenü am Freitag Abend war einfach Klasse.

Neben Champagner-Senf-Suppe gab es Schweinemedallion im Speckmantel an Süßkartoffeln und Schokoladenkuchen an Mangosoße.

Gut zu wissen!
  • Das 3 Gänge Menü kostet 53 Euro
  • Anhand der Anzahl der Gäste ist, trotz der Größe des Restaurants, eine Reservierung zu empfehlen.
  • Die Speisekarte bietet eine Mischung aus Mecklenburger Küche und moderne Kreationen aus der Szeneküche.
  • Mehr Infos findet ihr unter Restaurant 5 Elemente Rostock

Reserviert! Es war jeden Abend sehr gut besucht. Zu recht unserer Meinung nach.

Das Hotel – seine Besonderheiten und Gäste

Im Restaurant wurde übrigens auch das Frühstück für die Hotelgäste zur Verfügung gestellt und wir waren sehr – also wirklich sehr – überrascht, wie gut das Frühstück trotz einer großen Anzahl an Gästen organisiert war.

Trihotel Rostock Fruehstueck
Trihotel Rostock Fruehstueck

Und daher kommt hier direkt das nächste Lob an das Hotel: obwohl viele Menschen anwesend waren, wurden wir nachts nicht einmal gestört. Kein Trampeln, keine Gespräche oder andere Geräusche waren zu hören. Sicher auch durch die überall ausgelegten Teppiche (in Laminat-Optik – total toll gemacht).

Trihotel Rostock Lobby
Trihotel Rostock Lobby

Wir fühlten uns, als ob wir alleine wären. Und dadurch kommt dann auch die Romantik auf.

Das Hotel ist einladend und wir waren begeistert von der Atmosphäre und der Konzeptidee „Seriös Irre“. Allein schon die Homepage des Trihotel lädt dazu ein hier häufiger mal vorbeizuschauen. Konzerte, Events und vieles mehr können nicht nur von Hotelgästen besucht werden.

Trihotel Rostock zur Lobby
Trihotel Rostock zur Lobby

Ein Hotel und Restaurant, das wir durchaus weiterempfehlen.

Bar Rocktheater – romantische Atmosphäre hoch 3

Nach unseren Tagesausflügen führten uns unsere Beine von ganz alleine eine Treppe hinunter zur Bar Rocktheater, in der wir dann unseren Tag zufrieden ausklingen lassen konnten.

Hier gibt es neben dem Tresen gemütliche Sessel an kleinen Tischen, die alle einen Blick auf eine größere Leinwand haben. Auf dieser liefen (alte) Rockmusikvideos. So mega tolle Balladen. Und wir waren nicht die einzigen händchenhaltenden Pärchen an diesem Abend. Hat einfach zu der Atmosphäre gepasst.

Wir sind eins
Wir sind eins

Alles etwas abgedunkelt, hier und da eine Gitarre, eine Schallplatte oder ein Autogramm zu entdecken. Aber nicht aufdringlich. Wir haben uns auf jeden Fall sofort rundum wohlgefühlt.

Wellnessbereich (nur für Erwachsene)

Ihr merkt schon: es kommt immer noch ein neuer Bereich, von dem ich erzählen möchte. Aber es geht auch gleich mit Rostock und Umgebung los. Gestattet mir bitte aber noch ein paar Worte zum Wellnessbereich des Trihotels.

Wir selbst haben ihn leider nicht genutzt. Irgendwie waren wir zu viel unterwegs und im Hotel haben wir unser Essen genossen oder die Zweisamkeit.

Um die Romantik aufleben zu lassen hat der Gast hier übrigens die Möglichkeit, ein besonderes, ganz privates Bad für Zwei zu mieten oder eine private Massage. Und wer nur ein paar Bahnen schwimmen will der kommt hier ebenfalls in den Genuss. Übrigens – Tagsüber ist hier recht viel los, frühmorgens hatte ich den Spa für mich allein!

Ziele für ein romantisches Wochenende in Rostock

Wir waren schon häufiger in Rostock und Warnemünde unterwegs. Immer wieder werden wir gefragt „Ist Rostock schön?“ und „Was gibt es in Rostock zu entdecken?“. Es gibt viele schöne Ecken, die sich auch perfekt als Programm für ein romantisches Wochenende in Rostock eignen. Einige davon stellen wir euch jetzt vor. Über unsere romantische Auszeit in Warnemünde haben wir euch ja schon berichtet.

Altstadt Rostock

Rostock hat eine wunderschöne Altstadt, durch die man wunderbar, händchenhaltend romantisch durchlaufen kann. Vor allem an einem sonnigen Sonntag: alle Geschäfte sind geschlossen und die Stadt macht einen richtig verträumten Eindruck.

Wer also einmal abschalten möchte, sollte sich ruhig die Zeit nehmen und die Einsamkeit in dieser mit alten Hansehäusern gesäumte Altstadt bei einem Spaziergang genießen. Sehenswert sind auch die zahlreichen Figuren und Brunnen. 

Rostock Altstadt Skulptur
Rostock Altstadt Skulptur

Besuch in der Sankt Marien Kirche Rostock

Die Sankt Marienkirche in Rostock steht in ihrer jetzigen Form schon so seit dem 15ten Jahrhundert und ist eines der wichtigsten Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik. Sie befindet sich im Zentrum der Stadt und ist daher auch gut mit einem Spaziergang erreichbar. Sehr sehenswert ist die Orgel und die Decke im inneren der Kirche. Ein besonderes Augenmerk solltet ihr auch auf die astronomische Uhr legen.

Ein Spaziergang über das IGA Gelände Rostock

Insgesamt kamen im Jahr 2003 2,6 Mio. Besucher in die Internationale Gartenbauausstellung nach Rostock und zum Glück wurde der wunderschöne Park auch danach gehegt und gepflegt, so daß sich ein Ausflug dorthin auch heute noch lohnt.

In den kommenden Jahren soll die Wandlung zu einem Landschaftspark mit starker kultureller und sportlicher Nutzung gelingen. Die gärtnerischen Umgestaltungen im Park konnten wir bereits bei einem gemütlichen Spaziergang an einem Tag im IGA-Park Rostock erkennen und genießen.   

Ein romantisches Wochenende in Rostock: Tipps für Zeit zu zweit

Bei einem Ausflug sollte aber auf keinen Fall der Besuch des größten schwimmenden Museums Deutschlands vergessen werden: dem Traditionsschiff „Dresden“.

Eine kuschelige Bootstour in Warnemünde

Wir entschieden uns diesmal für eine der vielen angepriesenen Schifffahrten und tuckerten wenig später durch den alten und neuen Hafen von Rostock. Vorbei an riesigen Kränen, ehemaligen Werften, Teilen für Wasserkraftanlagen und einer romantischen Insel. Diese ist mittlerweile aber den Vögeln vorbehalten. Es sei ihnen gegönnt. Nicht nur, dass sie unberührt ihre Jungtiere aufziehen können, sondern natürlich auch die Romantik. Beeindruckend waren ebenfalls die riesengroßen Fähren und Kreuzfahrtschiffen, die unseren Weg kreuzten.

Warnemünde
Warnemünde

Sonnenuntergang schauen in Warnemünde am Strand

Wenn abends die Sonne im Meer versinkt, ist der Strand natürlich der schönste Platz in Warnemünde. Selbstverständlich finden das auch viele andere Menschen und doch ist es kein Problem, sich dieser ganz besonderen Stimmung hinzugeben und die Zweisamkeit und das Leben einfach nur zu genießen.

Ob bei einem Spaziergang oder einem leichten Cocktail an einer der Strandbars: hier findet jeder sein Plätzchen um den Tag angemessen zu verabschieden. 

Ein romantisches Wochenende in Rostock: Tipps für Zeit zu zweit

Ein Schlusswort!

Rostock und Warnemünde, die Ostsee und das Salz des Wassers auf der Haut – wir vermissen es jetzt schon und hoffen sehr, bald wieder die Möglichkeit eines Besuches zu erhalten.

Wir hatten ein romantisches Wochenende in Rostock / Warnemünde
Wir in Warnemünde

Hier können wir beide immer wunderbar abschalten und zueinander finden. Bisher war dieser Alltagsabstand immer nur sehr, sehr gering. Aber wenn auch diese Minilücke durch ein romantisches Wochenende geschlossen wird, ist das in meinen Augen ein perfektes Wochenende gewesen.

Offenlegung: Wir wurden vom Trihotel Rostock zu dem Aufenthalt eingeladen und bedanken uns recht herzlich für einen wirklich schönen Aufenthalt. Unsere Meinung ist aber unsere Eigene.

Ein romantisches Wochenende in Rostock: Tipps für Zeit zu zweit

Kerstin & René

Unsere Berlinkorrespondentin ist häufig in der Hauptstadt und deren Umgebung unterwegs und findet zusammen mit ihrer Familie so manchen tollen Geheimtipp. Ob Kulinarik, Kreativität, Museen oder Bücher, lernt durch ihre Berichte das "Zentrum der Macht" neu kennen....

Alle Blogposts des Autors

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner