Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Dieser Beitrag enthält Werbung für Boat Bike Tours

Kenner sagen, in der Tulpen-Zeit sind die Niederlande am schönsten. Überall ist es bunt, die Natur wacht auf und wer jetzt nicht auf dem Rad sitzt und sich auf dem gut ausgebauten Radwegenetz von der Schönheit des Landes überzeugen lässt, der hat was verpasst. Die Niederlande sind nicht nur Tulpen und Fahrradland – auch Wasserwege sind hier überall zu finden. Warum also nicht all das kombinieren und mit Rad und Schiff die Schönheiten von Nordholland entdecken? Wir stellen euch eine ganz besondere Tour von Boat Bike Tours vor. Habt ihr Lust? Dann steigt gerne ein!

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Los geht die Tour in Amsterdam

Du wohnst im Rheinland? Dann solltest du dir gleich überlegen mit dem Zug nach Amsterdam für deine Tulpentour zu kommen. Dein Schiff wartet gegen 14 Uhr nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof von Amsterdam entfernt auf dich. Wenn du schon etwas früher unterwegs bist, wirst du sicherlich auch noch die Zeit für einen Spaziergang oder eine Grachtenfahrt in der Hauptstadt der Niederlande finden. Wasser ist hier allgegenwärtig und hat die Stadt reich gemacht.

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Wenn du noch etwas Zeit findest und einen tollen Blick auf die Stadt genießen willst kann ich dir eine Bootstour zum ADAM nur empfehlen. Von hier oben kannst du die etwas andere Skyline der Stadt überblicken.

Um 14 Uhr startet das Schiff Richtung Zaandam.

Auf der IJ dauert die Fahrt ins benachbarte Zaandam nicht lange. Für mich ist Zaandam der Inbegriff des Wunschtraumes eines jeden Hollandurlaubers. Hier gibts es Windmühlen en masse, wunderschöne und teilweise doch recht alte Häuser im Stadtzentrum, viel Wasser und einen ganz besonderen Ort namens Zaanse Schans. Traumhaft sind die Sonnenuntergänge vor Ort – der Fluss, die Mühlen und die Ruhe nach der doch so turbulenten Stadt Amsterdam lassen den Abend entspannt ausklingen. Vielleicht habt ihr ja am späten Nachmittag auch Lust auf eine kleine Runde mit dem Fahrrad?

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Übrigens, für eure Reise könnt ihr ein klassisches Rad oder ein E-Bike inkl. Helm mieten. Da es nur eine begrenzte Anzahl an E-Bikes gibt, solltet ihr euch dafür schon bei Buchung entscheiden. Die Fahrräder begleiten euch auf dem Schiff.

Guten Morgen in Zaanse Schans!

Ausgeschlafen geht es am Morgen mit dem Rad nach Zaanse Schans. Das Freiluftmuseum bietet eine spannende Zeitreise.

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.
So idyllisch! Zaanse Schans

Es zeigt die niederländischen Holzhäuser längst vergangener Tage (in denen übrigens teilweise Menschen wohnen), eine Käserei (eine kleine Wartezeit solltet ihr hier einplanen), eine Holzschuhmacherei (Dort gibts auch Holzschuhe als Souvenirs) und natürlich könnt ihr auch in die zahlreichen Mühlen rund um die Siedlung hinein schauen. Vor allem die Farb- und die Gewürzmühle fand ich wirklich spannend!

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Weiter gehts nach Haarlem!

Mit dem Schiff (oder für alle die Lust auf eine Radtour haben – mit dem Rad) geht es zurück zum Ij und dann auf den Nordseekanal. Der führt auf direktem Weg zur Nordsee, wir jedoch biegen “kurz vorher” links ab. Die Stadt Haarlem liegt im Zentrum eines großen Blumenanbaugebietes. Knapp drei Stunden sind wir unterwegs.  Ab hier wird es bunt – und vielleicht haben wir auch Zeit für einen kurzen Abstecher mit dem Rad ins Naturschutzgebiet Zuid-Kennemerland. Dort gibts Wildpferde in den Dünen zu bestaunen. Aber ja ich weiß, ihr wollt ja eher die Tulpen sehen!

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.
Quelle: Wikipedia & Boatbiketours

Ein Nachmittag in Haarlem

Unweit des Stadtzentrum von Haarlem legt das Schiff an. Perfekt, um einen Abstecher zur historische Altstadt mit dem „Grote Markt“, der St.-Bavo-Kirche und dem Teylers Museum oder dem Frans-Hals-Museum zu machen. Übrigens – in Haarlem gibt es eine coole Bar in einer Kirche – die vielleicht etwas für die Abendstunden ist. Und wenn ihr lieber an die Nordsee wollt – mit der Bahn könnt ihr in knapp 10 Minuten nach Zandvoort fahren und dort vielleicht die letzten Sonnenstrahlen am Meer genießen.

Von Haarlem zum Keukenhof

In den Morgenstunden verlassen wir das Schiff in Haarlem und fahren mit den Rädern zum Keukenhof. Rund 17 Kilometer vorbei an wunderschönen Tulpenfelder geht es zum wohl bekanntesten “Tulpenpark” der Welt, dem Keukenhof. Wusstet ihr das es die Anlage erst seit 1949 gibt? Damals wurde der englisch angelegte Garten als Präsentations-Fläche für Blumenzwiebelzüchter als Frühlingsblumenschau. Mittlerweile ist der Hof weit mehr als das. Viele kommen zum Staunen und vor allem zum Fotografieren. Den schönsten Blick auf den Keukenhof habt ihr übrigens im April, dann blüht es hier überall. Lust auf mehr Bilder? Dann solltet ihr den Tulpomania-Artikel von Inka anschauen!

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.
Keukenhof. Vielen Dank für das Bild an Inka von Blickgewinkelt.

Im Keukenhof gibts natürlich auch die Möglichkeit sich zu stärken. Das ist auch sinnvoll, denn anschließend geht es noch einmal 10 Kilometer vorbei an zahlreichen Feldern mit bunten Bewohnern nach Oude Wetering. Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Der Ort liegt am Brassemermeer – einem großen See an der Grenze von Südholland zu Nordholland. Nach einem solch spannenden und bewegungsreichen Tag und einem guten Essen lohnt es sich früh ins Bett zu gehen!

Wie wäre es mit einer Tulpen – Auktion in Aalsmeer?

Am vierten Tag solltet ihr früh aufstehen. Mit dem Bus geht es nach Aalsmeer zu einer Blumenauktion, bei der nicht ihr die Blumen ersteigern müsst, sondern viele Händler aus aller Welt. Dem regen Treiben zuzuschauen ist wirklich sehr spannend – falls ihr also Lust auf frühmorgendliche Action habt dann lohnt sich der Abstecher nach Aalsmeer. Übrigens – die Tour wird nur an Werktagen angeboten. Wenn ihr also gerne dorthin wollt, solltet ihr das unbedingt bei der Buchung berücksichtigen!

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Noch am Vormittag geht es zurück nach Amsterdam. Dort bleibt genug Zeit um die Stadt zu entdecken, in den wunderschönen botanischen Garten zu gehen, auf dem ADAM Schaukeln zu gehen oder – wo wir schon beim Thema Schifffahrt sind – das Maritimmuseum anzuschauen!

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.

Alles gute hat ein Ende.

Am Tag 5 ist die Tulpen-Tour leider schon vorbei. Nach dem Frühstück wird “ausgeschifft”. Wenn ihr noch etwas Zeit haben solltet, kann ich euch einen Abstecher zum Schloss Muiden nur ans Herz legen. Ein wirklich schöner Ort.

Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.
Muiderslot

Was ihr über die 5 Tage Holland Tulpen Tour wissen solltet!

  • Die Seite boatbiketours.com bietet zahlreichen Tulpentouren von März bis Mai an. Die hier vorgestellte Tour ist die 5 Tage Holland Tulpen Tour Premium
  • Eine Zwei-Bett-Kabine ist die günstigste Art der Unterkunft, die 5 Tagesreise gibt es schon ab 729 Euro (pro Person).
  • Im Preis inbegriffen sind Übernachtung, Verpflegung (Frühstück, 4x Abendessen, Lunchpakete) sowie der Eintritt in den Keukenhof und einige andere Serviceleistungen wie Wifi und Fährgebühren.
  • Ein Teil der Radtouren ist geführt, Fragen stellen ist möglich und verfahren werdet ihr euch auch nicht.
  • Gegen Entgelt hinzu buchen könnt ihr Fahrräder inkl. Helm. Auch die Anreise nach Amsterdam ist nicht im Preis inkludiert. Ein Valet Parking Service für Amsterdam kann jedoch für die Zeit auf dem Schiff ebenfalls vorab gebucht werden.
  • Als Schiffe zur Verfügung stehen die Manifique II – IV, die maximal 21 Kabinen haben, eine sehr übersichtliche Anzahl an Personen also.
  • Ein Video über die Tulpentouren findest du hier.
Mit Rad und Schiff 5 Tage durch die Tulpen von Nordholland.
Bild zur Verfügung gestellt von Boatbiketours.com
Gut zu wissen!
Übrigens:  Aktuell gibt es einen Rabatt von 100€ (pro Buchung) für Touren bis einschließlich 11. April 2020. Dieser wird automatisch bei eurer Buchung abgezogen – die Eingabe eines Gutscheincodes ist nicht notwenidg.

Offenlegung: Bei dem Artikel handelt es sich um einen bezahlten Werbebeitrag für radundschiffsreisen.de

Janett
Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt.

Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik Persönliches

Du willst mehr sehen?

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare