4. Tag: Flaschenpost an Milenas Kolleginnen und Kollegen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ach, nach so ein paar Tagen Abstand vom Büro, denke ich doch mal wieder an Euch.

Einer unter Euch hat ja bereits Kreuzfahrterfahrungen sammeln dürfen und davon in den Mittagspausen berichtet. Klar lässt man sich doch gerne inspirieren und greift interessante Ideen auf; Anlass genug, Euch mal für 10 Tage zurückzulassen, um eigene Reiseerlebnisse machen zu können.

Also, genau wie im Büro geht es hier an Bord bunt und gelegentlich turbulent zu. Man trifft interessante Leute und guckt sich neben den Reisezielen und der vorbeiziehenden Küstenlandschaft, auch die Mitreisenden an. Die wichtigen Arbeitsaufträge des Tage lauten: Wann gehen wir Frühstücken und in welchem Restaurant? Was werden wir auf dem Landgang besichtigen? In welchem Restaurant gehen wir abends essen? Entscheiden wir uns für das Abend-Entertainment-Programm oder trinken wir einen Cocktail in einer der Bars bei schöner Musik?

Ihr seht: Ich leiste Schwerstarbeit hier! Also, schont mich, wenn ich wieder zurück im Büro bin!

Einige Unterschiede zum Büroalltag gibt es natürlich auch, als da zu nennen wären:

  • Der Kaffee schmeckt um Längen besser.
  • Die Essensauswahl und –qualität ist sehr viel besser als in unserer Kantine (sorry Maria, ich komme trotzdem wieder, um mir meinen Milchkaffee morgens zu holen).
  • Es gibt keine Beurteilungen bei der Aufgabenerledigung :-).
  • Die Aufgabenerledigung erfolgt bei freier Zeiteinteilung und 100% Gleitzeit.

So, ich hoffe, Ihr habt nun ordentlich Mitleid mit mir, auf Wunsch zeige ich Euch auch gerne demnächst „Beweismaterial“ in Form von Fotos.

Bis bald,

Milena

P.S.: Leider gelingt es mir nicht, das „Low Carb-Prinzip“ hier auf dem Schiff anzuwenden, wie es der Kollege empfohlen hat. Dazu schmeckt alles einfach zu lecker, insbesondere das „Mein Schiff-Brot“…

P.P.S.: Besondere Grüße an den Kollegen „Vladi“ wir waren heute in Ihrer Heimatstadt St. Petersburg ein paar Stunden auf eigene Faust unterwegs. Eine imposante Stadt !

Offenlegung: Wir wurden im Juli 2015 von TUI Cruises zu einer 8-tägigen Ostsee-Kreuzfahrt auf der MeinSchiff 4 eingeladen.

Andreas und Milena
Andreas und Milena

Wir, Andreas und Milena sind in Frankfurt am Main beheimatet und nun schon seit mehreren Jahren als Teilzeitreisender.de-Autoren aktiv. Neben Beiträgen aus „unserer“ Bankenmetropole Frankfurt am Main und dem Rhein-Main-Gebiet liegt unser Hauptaugenmerk auf Kulinarik, Wellness und unentdeckten touristischen Schätzen in Deutschland und Europa. Da wir mittlerweile zu dritt sind, schauen wir uns unsere Reiseziele nun auch mit Kinder- und Elternaugen an.

Du willst mehr sehen?

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar