Deutschland

Spannende Stadt -Führungen und -Touren in Deutschland

Den Reiseführer auspacken, vielleicht das Stadtmuseum besuchen, sich im Internet über Geschichte und Traditionen in (s)einer Stadt informieren – diese und ähnliche eher klassischen Möglichkeiten eine Stadt kennenzulernen kennt wohl jeder. In vielen Städten und auch kleineren Orten gibt es spannende und ausgefallene Stadtführungen. Wir haben uns in Deutschland auf die Suche gemacht und stellen euch hier empfehlenswerte Rundgänge vor.

Hamburg auf den Spuren der Beatles

Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich die Hansestadt bisher eher mit Bootsrundfahrten und Kirchenaufstiegen verbunden habe. Das ich einmal abends durch St. Pauli laufen würde und mir dort Beatles Songs live vorgetragen anhören würde, hätte ich vor ein paar Jahren nicht gedacht. Ich wusste bis dahin noch nicht einmal, dass die Beatles in Hamburg ihre Karriere gestartet haben.

Mit einer Ukulele führt Stefanie Hempel einmal pro Woche durch das abendliche St. Pauli und zeigt zahlreiche Orte, an denen John Lennon und Paul Mc Cartney noch vor ihrer großen Karriere lebten und sangen. Ganz nebenbei sagt man noch die nächtliche Kiez-Stimmung in sich auf. Auch wenn ich nicht der größte Fan der Beatles bin – diese Tour ist anders und deshalb eine unserer Empfehlungen.

Wichtige Hinweise

Dauer: 2,5 – 3 Stunden

Preis: 28 Euro

Kleidung: Der Jahreszeit entsprechend und für Hamburg angepasst.

Vorausbuchung notwendig: Ja, unter hempels-musictour.de

Mit dem Trabbi durch Berlin

Ich habe meine ersten Autofahr-Erfahrungen in einem Trabi gemacht. Und auch heute noch übt dieses Auto eine ganz besondere Faszination auf mich aus. In Berlin und Dresden gibt es die Möglichkeit, eine etwas andere Stadtrundfahrt hinter dem Steuer einer Rennpappe zu machen.

Durchs Zentrum der Stadt fährt man in einer Trabi-Kolone, wird vorher in die Handhabung des Autos eingewiesen und bekommt am Ende sogar einen Trabi-Führerschein. Wer vom berühmtesten Auto der DDR anschließend noch nicht genug hat, kann sich dann auch noch das Trabi-Museum anschauen. Unsere Autorin Kerstin hat Trabi fahren mal ausprobiert und darübergeschrieben.

Wichtige Hinweise

Dauer: 1 1/2 Stunden (Tour Compact)

Preis: 49 Euro

Kleidung: Passende Schuhe zum Autofahren

Hinweis: Führerschein für Fahrer notwendig. Kinder bis 17 Jahren in Begleitung von Eltern kostenfrei.

Vorausbuchung notwendig: Ja, mehr Informationen unter trabi-safari.de

Auf den Dächern des Doms in Köln

Eigentlich bin ich ja in Sachen Höhe ein ziemlicher Angsthase. Vor zwei Jahren habe ich mich jedoch von meinen Arbeitskollegen zu einer ganz besonderen Führung überreden lassen. Und war wieder einmal glücklich, dass ich nur 1,61 Meter groß bin und sich auch die Breite meines Hinterns in Grenzen hält. Denn allzu groß und allzu breit solltet ihr bei der Tour über und unter den Dächern des Domes nicht sein.

An einigen Stellen ist mir schon etwas schummerig geworden, für Menschen mit Höhenangst ist die Tour sicherlich nichts. Dafür kommt ihr auf Dächer, in Kuppeln und habt Ausblicke, die einmalig sind. Meine Empfehlung – eine Tour im Dunkeln. Die 17 Uhr Führung ist bis Februar noch in der Dunkelheit. Lasst euch gesagt sein, dass es dort spannende Entdeckungen zu machen gibt.

Wichtige Hinweise

Dauer: 1 1/2 Stunden

Preis: 15 Euro pro Person (bei Gruppenführung ab 170 Euro)

Kleidung: Warme/Winddichte Kleidung, ihr lauft auch außerhalb des Gebäudes entlang.

Hinweis: An einer Tour können maximal 17 Personen teilnehmen. Für Personen unter 16 Jahren nicht geeignet.

Vorausbuchung notwendig: Unbedingt, es empfiehlt sich eine Gruppentour, da die öffentlichen Termine schnell ausgebucht sind. Hier gibts Infos und Reservierungsmöglichkeiten.

Eine Flughafenführung in Frankfurt

Der Frankfurter Flughafen ist der größte Flughafen Deutschlands. Wer wie ich schon einmal von hier geflogen ist und dabei nicht unbedingt mit Lufthansa am Start war, der weiß, dass der Airport riesig ist und zum Verlaufen verleitet. Und doch ist es richtig spannend, hier einmal hinter die Kulissen, bzw. aufs Rollfeld zu schauen. Dies geht nicht nur auf der Besucherterrasse, sondern ist tatsächlich auch in echt möglich. Im Rahmen einer Flughafenführung.

Gleich elf solcher Touren werden vom Besucherservice angeboten. Für Kinder, im Sonnenuntergang, eine Feuerwehrtour und für spontane die Starter-Tour. Die findet täglich 2 Mal und am Wochenende sogar 6 Mal statt. Im Rahmen der „Führung“ könnt ihr so eine echte Sicherheitskontrolle mitmachen und seht die großen Flieger hautnah (durch eine Busscheibe). Garniert wird das Ganze von immer spannenden Geschichten der Guides – die jedes Mal ein wenig anders sind. Einen ausführlichen Artikel über die Flughafentour haben wir natürlich auch ;)

Wichtige Hinweise

Dauer: 45 Minuten (Starter Tour)

Preis: ab 7 Euro

Kleidung: Keine besondere Kleidung notwendig. Da ihr jedoch durch eine Sicherheitskontrolle müsst, würde ich bei Flüssigkeiten im Gepäck nachfragen.

Vorausbuchung notwendig: Bei der Starter Tour nicht, bei allen anderen Touren ja, Buchung und Infos gibts hier.

Eine Nachtwächterführung in Dresden

Wusstet ihr, dass die Dresdner Neustadt der ältere Stadtteil der Stadt an der Elbe ist? Mir war das bis zu jenem Tag und dem Treffen mit dem Nachtwächter von Dresden nicht bekannt. Auch das die Neustadt noch Häuser hat, die das Bombardement des zweiten Weltkrieges überstanden hat.

Die Tour startet am goldenen Reiter und endet mit einem der schönsten Blicke auf Dresden. Unterwegs habt ihr garantiert einiges an Spaß und lernt ganz nebenbei noch viel über Dresden. Jeden Tag außer Weihnachten und Neujahr führt euch der Wächter durch sein Reich. Nachtwächtertouren gibt es übrigens zahlreiche in Deutschland. Wusstet ihr das es sogar ein regelmäßiges Treffen der Nachtwächter gibt?

Wichtige Hinweise

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 15 Euro

Kleidung: Keine besondere Kleidung notwendig. Vor allem im Winter solltet ihr euch jedoch warm anziehen.

Vorausbuchung notwendig: Eine Buchung wird empfohlen, auch diese Tour ist begehrt. In der Nebensaison reicht es jedoch, 2 Wochen vorab sich auf der Internetseite zu informieren.

Eine Biertour in Traunstein

In den Sommermonaten sollten sich Bierfans die folgende Stadtführung rot im Kalender anstreichen. Einmal im Monat findet in Traunstein die ProBIERma´s – Führung statt. Wir haben auf dieser Tour nicht nur einiges über die drei Brauereien der Stadt erfahren, sondern haben auch ein Blick hinter die Kulissen werfen können.

Eine Brauereiführung sowie eine Verkostung ist natürlich inklusive und sollte auch genutzt werden. Meiner Meinung nach ist es auch egal, in welcher Brauerei ihr die Führung macht. Ob Schnitzlbaumer, Wochinger oder Hofbräuhaus Traunstein – alle haben einige Entdeckungen zu bieten und bieten für laue Sommertage auch Biergarten und Terrasse an.

Wichtige Hinweise

Dauer: 3 Stunden

Preis: 24,50 Euro

Kleidung: Keine besondere Kleidung notwendig.

Hinweis: Dont Drink and Drive. In allen Brauereien werden für Fahrer auch Alternativen angeboten.

Vorausbuchung notwendig: Da die Tour nur einmal im Monat stattfindet und sehr begehrt ist, wird eine Reservierung unbedingt empfohlen. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

7 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

Über den Blogger

Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt. Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik "Persönliches"