Der Fruit and Spice Park in Florida City. Von Jackfruits und Naschkatzen

Der Fruit and Spice Park in Florida City. Von Jackfruits und Naschkatzen

Das erste mal Amerika, das erste Mal Florida und dann das. Kurz vor Ende unseres Urlaubes ist doch tatsächlich noch ein Tag übrig. Das Hotel in Miami ist erst ab Morgen beziehbar und eigentlich fühlen wir uns im Best Western Florida City auch ganz wohl, doch was soll man tun, wenn man Key West, Key Biscaine und den größten Teil der Everglades schon erforscht hat ? Diese Frage stellten wir uns auch und befragten damals Google. Welcher uns zu einem ganz besonderen Kleinod führte  – dem Fruit and Spice Park in Florida City

Fruit and Spice Park Florida

An einer unscheinbaren Kreuzung, hinter einem typisch amerikanischen Häuschen befindet sich der Fruit and Spice Park – der gar nicht mal so klein ist. Da wir uns wochenlang fast ausschließlich von Fast Food und Supermarkt-Fertigmahlzeiten ernährt hatten, musste ein bissl was an Vitaminen sein. So ein paar Obstsorten der Region ausprobieren… das wäre es doch!

Also auf in den etwas anderen Park.

Den kleinen “Shop” den wir beim Eintreten durchqueren mussten, haben wir mit all seinem Angebot bewusst links liegen gelassen. Schon mit dem bezahlen des Eintritts wurden wir mit exotischen Früchten überrascht – was das war – keine Ahnung. Die Früchte, Pflanzen, Nüsse und Kräuter sind übrigens aus allen Teilen der Welt, der Park splittet sich auch in “Weltregionen”. So findet man durchaus auch asiatische, mediterane und afrikanische Vegetation. Rund 500 verschiedene Arten von Früchten, Nüssen und Pflanzen sind hier zu besichtigen und die essbaren Früchte je nach Saison auch zu probieren.

Fruit and Spice Park Florida

Mit der Gartenbahn übers Gelände

Mit einer kleinen offenen Bahn fahren wir durch den Fruit & Spice Park, entdecken giftige Pflanzen, finden sehr bekannte Pflanzen inmitten riesiger Palmen und werden von unserem Guide um einige Informationen reicher gemacht. So stellt sie uns die Jackfruit vor – eine eigenartig ausschauende Frucht, deren Inhalt wie Pudding aussieht. Wir zeigt und Orchideen, welche einen bekannten Geruch verbreiten – Vanille.

Jack Fruit
Jack Fruit

Ich bin überrascht von der Vielfalt an Bananenbäumen und den interessanten “Geschmacksexplosionen” die einige der Früchte in meinen Mund verursachen. Nach rund 1 1/2 Stunden ist die Tour, die damals drei mal am Tag angeboten werden vorbei. Auch ohne Tour, dafür jedoch mit einem Parkplan, könnt ihr das große Areal auch erobern. Ein wenig Englisch solltet ihr jedoch können, denn sowohl Führung als auch Plan sind in Englisch.

Übrigens – auch kleine Sünden findet ihr hier.

Das Eis von Gabys Farm zum Beispiel…. Unbedingt probieren! Sooooo lecker ! Im Shop gibt es zahlreiche selbstgemachte Sachen, aber auch das eine oder andere Souvenir.

Infos
  • Wenn ihr das ganze auch mal ausprobieren wollt, der Eintritt kostet derzeit 10 Dollar und inkludiert alle probierten Früchte.
  • Mehr Infos über aktuelle Events und Öffnungszeiten findet ihr auf der Homepage vom Fruit and Spice Park
  • Hier müsst ihr hin:  Fruit and Spice Park – 24801 S.W. 187th Avenue – Homestead – Florida
Janett
Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt.

Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik Persönliches

Du willst mehr sehen?

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare