Kalbsbries mit Schwarzwurzeln und Pilzcreme Mühlviertel
Kalbsbries mit Schwarzwurzeln und Pilzcreme

5 empfehlenswerte Gasthäuser im Mühlviertel – Kulinarik auf höchstem Niveau

Dieser Beitrag enthält Werbung für MeinMühlviertel

Neben köstlichem Most und Bio-Gemüse vom Bauernhof ist das Mühlviertel auch aus kulinarischen Gründen eine Reise wert. Das Thema Bier und Edelbrände haben wir ja ebenfalls schon ausführlich kennenlernen dürfen und nun möchte ich noch ein paar großartige Gasthäuser im Mühlviertel vorstellen, an denen man einfach nicht vorbeikommt.

5 empfehlenswerte Gasthäuser im Mühlviertel - Kulinarik auf höchstem Niveau

Wo es sich gut essen lässt und warum ihr unbedingt die Gasthäuser im Mühlviertel besuchen solltet!

“Das Mühlviertel ist ein kulinarischer Hotspot in Österreich” erzählte mir Janett vor meiner Reise. Ich war neugierig. Würde sie recht behalten? Ich bin ein Feinschmecker und habe in Sachen Kulinarik hohe Ansprüche. Nach drei Tagen und einer Vielzahl von besuchten Restaurants im Mühlviertel kann ich sagen: Wer gute Küche genießen will der sollte das Mühlviertel besuchen.

Auf der Homepage vom Mühlviertel findest du 250! Restaurants in der oberösterreichischen Region. Hier stelle ich euch 5 wirklich empfehlenswerte Gasthäuser im Mühlviertel vor. Du willst Köstlichkeiten aus dem Mühlviertel daheim genießen? Dann leg ich dir den Artikel zu Rezepten aus dem Mühlviertel ans Herz.

Sterneessen beim Kräuterwirt Dunzinger

Auf halbem Weg zwischen Freistadt und Bad Leonfelden besuchten wir den Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach. Ich persönlich hatte hier bodenständige, mächtige Wirtshausküche erwartet, doch es kam ganz anders. Wir durften quasi die gesamte Speisekarte einmal quer durchprobieren und schon beim ersten Teller, der uns serviert wurde, hatte ich eher das Gefühl, in einem Sterne-Restaurant zu sein. Und es sah nicht nur phantastisch aus, die Gerichte waren auch ein absoluter kulinarischer Traum. Köstlich!

Schupfnudeln
Schupfnudeln aus dem Mühlviertel

Wer von den regionalen Produkten nicht genug bekommen kann, für den gibt es auf dem Gelände des Gasthofes noch etwas Besonderes: den RuckZuck Shop.

Hier kann man rund um die Uhr Käse, Nudeln, hausgemachte Sirupe und Marmeladen, Fleischprodukte und vielen mehr einkaufen.

Gut zu wissen!
  • Der Kraeuterwirt liegt in Guttenbrunn und bietet hausgemachte Kost mit regionalen Zutaten.
  • Von der klassischen Jause bis hin zum Wildspezialitäten im Spätherbst gibts zahlreiche saisonale Angebote.
  • Da es im Gasthaus mehr Platz gibt empfiehlt sich die Einkehr durchaus auch mit einer größeren Gruppe (Voranmeldung notwendig)
  • Das Restaurant hat Mittwoch bis Samstag ab 10 Uhr geöffnet – zudem gibt es einige Sonntag-Sonderöffnungen.
  • Der RuckZuck Shop (auf dem Gelände des Gasthofes) bietet viel regionales für daheim. Er ist täglich geöffnet.

Biermenü im Brauhaus Freistadt

Am Vorabend unserer kleinen Tour durch das Mühlviertel kehrte ich bereits ins Brauhaus der Biercommune Freistadt ein. Neben den Klassikern Schweinsbraten und Wiener Schnitzel stehen hier auch sehr feine vegetarische Gerichte auf der Karte. Ich entschied mich für Griesknödel mit Maronenfüllung dazu leckeres Rotkraut mit gebratenen Birnen und Rote Bete Chips. Zum Nachtisch gab es eine Esterhazy-Torte. Köstlichst!

5 empfehlenswerte Gasthäuser im Mühlviertel - Kulinarik auf höchstem Niveau
Griesknödel mit Maronenfüllung an Rotkraut mit gebratenen Birnen und Rote Bete Chips

Dass das Brauhaus nicht nur eine hervorragenden Wirtshausküche zu bieten hat, davon konnten wir uns am nächsten Abend ebenfalls überzeugen. Man kann man hier nämlich auch äußerst elegant und auf hohem Niveau speisen. Ein wenig überrascht war ich schon als uns in der Braumeisterstub‘n weiße Tischdecken begrüßten.

5 empfehlenswerte Gasthäuser im Mühlviertel - Kulinarik auf höchstem Niveau
Rosa gebratene Rehkeule mit Steinpilztascherl

Und das 6-Gänge-Menü war einfach nur ein Gedicht. Zu jedem Gang wurde das passende Bier gereicht, was das Geschmackserlebnis nochmals abrundete.

Gut zu wissen!
  • Das Brauhaus Freistadt liegt in Freistadt und ist von der Stadt fußläufig zu erreichen.
  • Es hat täglich von 9 – 24 Uhr geöffnet.
  • Hier kann man nicht nur gut essen gehen, es sind auch Seminare und Führungen möglich.
  • Unbedingt ausprobieren: Das Freistädter Biertasting!

Egal ob süß oder herzhaft: In der Bauernkrapfenschleiferei ist für jeden Geschmack was dabei

Die für mich persönlich größte Überraschung erlebte ich in der Bauerkrapfenschleiferei in Tragwein. Ich kannte das Fettgebäck bereits in ähnlicher Form aus meiner Zeit in Franken, wo die dort so genannten „Küchle“ immer zur Kirchweih bzw. Kirmeszeit gebacken wurden. Allerdings gibt es sie hier im Mühlviertel nicht nur mit Puderzucker bestäubt, sondern in unzähligen Variationen – sogar herzhaft.

Der Krapfentoast mit Schinken und Käse

Ich hätte mich einfach nur reinlegen können in die sauren Krapfen mit Chili con Carne oder Ratatouille, als Toast mit Schinken und Käse oder als Krapfenburger. Mega lecker! Mein Favorit war der Klassiker mit Sauerkraut und Speck. Und wer dann immer noch nicht satt ist – was ein Wunder wäre – der kann dann die süßen Varianten zum Beispiel mit Vanilleeis und Eierlikör oder Himbeeren bestellen oder in natur mit hausgemachten Marmeladen.

5 empfehlenswerte Gasthäuser im Mühlviertel - Kulinarik auf höchstem Niveau
Der Eisige, Der Geistige und Der Beerige zum Probieren

Das Beste aber ist – für alle, die sich nicht entscheiden können – gibt es sowohl von den süßen als auch von den sauren Bauerkrapfen jeweils einen Probierteller mit kleineren Krapfen und verschiedenen Belägen.

Gut zu wissen!
  • Die Bauernkrapfen-Schleiferei befindet sich in Tragwein.
  • Das Cafe und auch die Schaubäckerei ist Mittwoch & Donnerstag von 9 – 17 Uhr sowie jedes zweite Wochenende im Monat (Sommer) auch von Freitag bis Sonntag von 13:00 Uhr – 19 Uhr. An Feiertagen ist geschlossen.
  • Für Interessierte kann eine Betriebsvorstellung mit Verkostung gebucht werden.
  • Übrigens: Hier könnt ihr auch gut frühstücken!
  • Auch hier ist es möglich leckere Spezialitäten für daheim zu kaufen.

Ein kulinarischer Abend beim Dorfwirt Raab

Eine weitere Überraschung – sowohl kulinarisch als auch stylisch – erlebten wir dann im Hotel Dorfwirt Raab. Auch hier hätte ich wieder Rustikales erwartet. Doch schon beim Bezug der Zimmer gab es das erste Aha-Erlebnis: erst vor ca. 2 Jahren komplett renoviert präsentierte sich unsere Unterkunft in modernen alpenländischen Design, in dem man sich nur wohlfühlen konnte. Die wenigen Stunden bis zum Abendessen nutze ich dann gemeinsam mit Elena für ein wenig Entspannung im hauseigenen Saunabereich.

5 empfehlenswerte Gasthäuser im Mühlviertel - Kulinarik auf höchstem Niveau

Beim abendlichen 5-Gänge-Menü erlebten wir dann unsere kulinarische Überraschung. Erneut konnten wir köstlichste Speisen auf Sterneniveau genießen. Das besondere hier war, dass in jedem Gang die Mühlviertler Weidegans die Hauptrolle spielte – sogar im Dessert. Perfekt ergänzt wurde das Menü durch die hervorragenden Weine vom Weingut Gmeiner, die bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurden.

Mein Highlight an dem Abend war auf jeden Fall die „Freak our Gans“, ein Salted Caramel Eis mit zerbröseltem crunchy Gänsehaut Chip auf Salatbeet mit Zitronenvinaigrette. Klingt im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig, war aber eines der besten Desserts, das ich je gegessen habe.

Gut zu wissen!
  • Der Dorfwirt Raab befindet sich in Rechberg in der Nähe des Naturparks Mühlviertel und bietet einen idealen Ausgangspunkt für tolle Wanderungen
  • Ein Doppelzimmer inkl. Frühstück bekommt ihr schon ab 52 Euro pro Person. Ihr könnt Halb oder Vollpension zusätzlich buchen, was ich euch unbedingt empfehlen würde – das Essen hier ist wirklich gut!
  • Das Hotel verfügt über einen kleinen Wellnessbereich.
  • Wenn ihr nur im Restaurant vorbeischauen wollt dann empfiehlt sich eine vorherige Reservierung. Von Mittwoch bis Samstag hat das Restaurant von 11:00 bis 21:00 Uhr und an Sonn- und Feiertage von 11:00 bis 19:00 Uhr. Montag ist bis 14 Uhr geöffnet, Dienstag ist Ruhetag

Gourmet-Köstlichkeiten in der Elzer Stub´n

Zum Abschluss unserer Reise durften wir noch in die Elzer Stub’n in Lasberg einkehren. Pächter und Chef des Hauses Michael Just ist weit gereist und hat seine Erfahrungen in Europas Sternegastronomie gesammelt. Zurück in der Heimat hat er sich ganz der heimischen Genusswelt verschrieben und will seinen Gästen zeigen, dass man auch aus den früher eher unpopulären Innereien sehr leckere Sachen zaubern kann.

5 empfehlenswerte Gasthäuser im Mühlviertel - Kulinarik auf höchstem Niveau
Kalbsbries mit Schwarzwurzeln und Pilzcreme

Leider kam ich diesmal nicht in den Genuss des kompletten Menüs, da die Abfahrt meines Zuges zurück in die Heimat mit großen Schritten nahte. Tja, was soll man sagen – muss ich wohl nochmal hin. Am besten zum einmal monatlich stattfindenden Gourmetabend.

Gut zu wissen!
  • Ob eine klassische Einkehr, eine Jause oder ein Goumet-Abend, all das könnt ihr in den Elzer Stubn erleben
  • Die Stubn befindet sich in Lasberg.
  • Für den Gourmet-Abend wird um Vor-Reservierung gebeten.
  • Das Restaurant hat am Montag/Donnerstag/Freitag von 16:00 – 22:00 Uhr und am Samstag/Sonntag von 10:00 – 22:00 Uhr geöffnet

Offenlegung: Wir wurden von der Destination Mühlviertler Alm Freistadt in Kooperation mit Genuss Reisen Österreich zu dieser bezahlten Reise eingeladen.

Monique
Monique

Monique zog es früh von Thüringen aus hinaus in die Welt. Als Kulinarik-Expertin im Team von Teilzeitreisender.de präsentiert sie uns besondere Highlights rund um die Welt!

Du willst mehr sehen?

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management mit Real Cookie Banner