Österreich

Loisium Hotel Südsteiermark – Von Design, Wein und Augenbrauenzupferinnen

Österreich hat viele tolle Hotels. Das weiss ich nicht erst seit meinem Besuch in Salzburg und der Turracher Höhe.  Doch durch die bisherige Erfahrung wird es für die Hotels immer schwieriger mich zu begeistern. Und dann kam die Einladung in ein Designhotel. Würde ich mich dort wohlfühlen? Und kann das Design wirklich überzeugen? Um das zu erfahren, führte mich eine Reise in die Steiermark – hinein ins tief verschneite Ehrenhausen.

Loisium Südsteiermark (3)

Das Loisium in der Südsteiermark ist ein durch zahlreiche Reiseführer ausgezeichnetes Designhotel. Für die einen mag die kantige Außenfront und die Fliesenwand im Eingangsbereich klinisch wirken. Betrachtet man aber das Hotel als Gesamtkunstwerk, fügt sich ein Stein auf den anderen. Die Fliesen und der Außenpool aus Edelmetall wirkt auf mich im ersten Moment sehr klinisch und so überrascht mir auch der heimelige Kamin im Foyer und die mit Holz verkleideten Zimmern. Nicht zuletzt durch zahlreiche Weinregale wirkt das Hotel recht warm und einladend. Design meets Genuss.

Loisium Südsteiermark (12)

An unserem ersten Abend überraschte uns das Hotel gleich mit einer „Wine & Dine“-Veranstaltung mit leckerem Essen und einem sogenannten Winzertausch. Bei diesem Event kommen Winzer aus anderen Regionen (diesmal aus der Wachau) um ihre Weine zur Verkostung anzubieten.

Loisium Südsteiermark (13)

Drei Gläser gab es pro Gang und so herrschte den Abend eine heitere Stimmung mit vielen neuen Freunden und vor allem zahlreichen kulinarischen Eindrücken. Passend zum Wein gab es immer wieder tolles Essen, so dass ich froh war nur eine Etage nach oben zu meinem Zimmer gehen zu müssen …

Damit ihr einen kleinen Eindruck bekommt, führe ich euch gleich mal durch das Hotel:

Mein Zimmer im Loisium Südsteiermark

Sofort ins Auge springt hier die Badewanne mitten im Raum. Wenn ich die Zeit für ein entspanntes Bad gehabt hätte, wäre der herrliche Ausblick auf die Südsteiermark direkt inklusive. Mit einem guten Glas Wein sicherlich eine tolle Idee!

Platz hatte ich in dem doch recht großen und geräumigen Zimmer  ausreichend. Das Bett – Hach eine Wonne. Ich habe richtig gut geschlafen, nur schade – das Bett musste ich alleine genießen.

Das Frühstück … Viel Auswahl, eine Live-Cooking-Station und viele regionale Produkte zum  Ausprobieren – das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Und wenn mal was fehlt: einfach nachfragen!

Auszeit in der Steiermark – Der Wellnessbereich

Ich empfehle euch eine Anreise am Samstag oder Sonntag. Der Wellnessbereich war zu dieser Zeit angenehm leer, da er nicht riesig ist, auch viel entspannter. Pool, Saunabereich und „Schaukel-Ruheliegen“ – daneben noch eine Bar, an der man sich tagsüber mit kleinen Häppchen versorgen kann, so lässt es sich gut ein paar Stunden aushalten.

Loisium Südsteiermark (7)

Der Außenpool sieht im Sonnenlicht so genial aus (metallisch – blau – reflektierend), dass ich gar nicht mehr wegschauen konnte. Ein wenig frisch ist das Wasser im Pool, aber nach einem Saunagang ideal.

Loisium Südsteiermark (6)

Wenn ihr hier im Hotel seid, probiert bitte unbedingt einige der angebotenen Spa-Anwendungen aus. Ich bekam im Rahmen eines Loisium Spa Specials eine Fußmassage mit Traubenkern-Salz und eine entspannende Rückenmassage . Katharina, die im folgenden auch noch einen Titel von mir bekommt, krönte meinen Spa-Morgen auch noch mit einer tollen Gesichtsbehandlung (Elemental Nature)  Und Katharina hat das geschafft, was vor ihr noch nie ein Mensch bei mir erreicht hat. Sie ist „Die weltbeste Augenbrauenzupferin“!  Bei ihr habe ich  nicht ein einziges Tränchen vergossen (und ich habe vorm Augenbrauenzupfen mindestens soviel Angst wie vorm Zahnarzt :D). Ich glaub allein dafür muss ich jetzt regelmäßig in die Steiermark!

Loisium Südsteiermark (9)

Ein Gläschen Wein und ein paar tolle Pflegeempfehlungen gab es dann zum Abschluss auch dazu. Für Paare gibt es einen gemeinsamen Behandlungsraum, in dem PAARallel massiert wird und auch die tolle Ying-Yang-Badewanne gemeinsam genutzt werden kann.

Die Sache mit dem steirischen Wein

Wer im Loisium unterwegs ist, sollte Wein mögen. Im Hotel dreht sich fast alles um den edlen Tropfen, Kulinarik, Wellness und selbst sportliche Aktivitäten. Es gibt einen Shop, in dem die Weine der Region verkostet und auch gerne gekauft werden können.

Loisium Südsteiermark (16)

Wer mehr über Wein erfahren will, kann hier auch ein Seminar oder eine Verkostung (Edelbrand-Verkostungen, etc.) besuchen.  Die Loisium Weinwelt kann auch unabhängig vom Hotelbesuch genutzt werden. Es gibt eine riesige Auswahl von Weinen, die von Fachkräften erläutert werden. Besonders cool: Die Räumlichkeiten mit güldenem Boden und tollen Wandbildern.

Erkundet die Südsteiermark!

Das Hotel bietet im Winter Fackelwanderungen an. Auf Anfrage (da im Winter eigentlich geschlossen) lohnt sich sicherlich auch ein Besuch im nahegelegenem Buschenschank.

Loisium Südsteiermark (11)

Im Sommer gibt es Weinberg-Yoga, Nordic Walking-Kurse und die Möglichkeit E-Bikes auszuleihen, um die Südsteiermark zu erkunden. Ihr seid hier aber auch nicht allzu weit von der Slowenischen Grenze entfernt, ein Ausflug dahin lohnt sich also auch.

[mks_tabs nav=“horizontal“] [mks_tab_item title=“Weitere Informationen“]
  • Das Hotel ist ein wirklich tolle Designhotel und ideal für ein Pärchen-Wochenendtrip in die Südsteiermark (Flug nach Graz).
  • Interessant ist das ganze auch für Business-Reisende, da es hier zahlreiche wunderschöne und recht moderne Seminarräume gibt und auch das Essen einfach „zum Schwachwerden“ ist.
  •  Weniger geeignet ist das Hotel für Familien, da es sich auf die Bereiche Wein, Design und Spa konzentriert und außer dem Pool nicht wirklich viel für Kinder zu bieten hat.
  • Wer das ganze mal ausprobieren will: derzeit gibt es noch das Special Loisium Wintertraum – 3 Tage incl. Essen und Entspannen für 199 Euro pro Person.
  • Mehr Informationen und weitere Specials erhaltet ihr auf der Internetseite vom Hotel: Loisium
[/mks_tab_item] [mks_tab_item title=“Anreise“]

Am entspanntesten gelingt eine Anreise mit dem Auto, hier sind ausreichend freie Parkplätze vorhanden. Alternativ kann man jedoch mit der Bahn bis Bahnhof Ehrenhausen fahren und dann mit dem Taxi zum Hotel kommen.
[/mks_tab_item] [mks_tab_item title=“Weitere Berichte zum Thema“]

Elena bericht von Weinsamkeit in der Südsteiermark

Kathi und Romeo haben einen Kurzurlaub im Loisium verlebt.

Monika und Petar waren im Sommer in der Südsteiermark unterwegs.

[/mks_tab_item] [/mks_tabs]

 

Offenlegung: Ich wurde vom Loisium für ein Wochenende in die Südsteiermark eingeladen. Vielen Dank hierfür. Meine Meinung bleibt meine eigene.

5 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

Über den Blogger

Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt. Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik "Persönliches"