OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Swarovski Flagship Store in Wien – oder warum ich manchmal zum Mädchen werde !

Ich bin manchmal ein Mädchen. Und damit meine ich nicht, das ich mich niedlich kleide, mir Zöpfe mache und süß aussehe. Oder leise kichere, wenn mich ein Junge anspricht. Nein, mein „Mädchendasein“ erwacht, wenn ich einen dieser Läden mit den wunschön klitzernden Kristallen betrete. Irgendwann vor Jahren fing dann auch eine zurückhaltende Sammelleidenschaft an. Um so mehr habe ich mich vor einiger Zeit gefreut, als wir im Rahmen der Kreativ-Reise in Österreich den Swarovski-Flagship-Store in der Kärtnerstrasse besucht haben.

Swarovski Flagship Store Wien

Der Store ist mir schon im Jahr zuvor aufgefallen. Drei Etagen voller Glitzersteinchen !! Ich bin im Mädchen-Himmel! Und nebenbei bekomm ich auch noch ein bissl was in Sachen Kunst zu sehen. Künstler wie John Miller und Gwenael Nicolas haben sich in den Schaufenstern mit interessanten Gebilden verewigt und das Front-Schaufenster wird regelmäßig aufstrebenden regionalen Künstlern zur Verfügung gestellt.

Iris van Herpen – Kunst im Fenster von Swarovski

Die Filiale bietet neben dem Standardprodukten aus Swarovski-Kristallen auch zahlreiche recht hochpreisige und limitierte Figuren und Kristallleuchter. Und wer glaubt, das der Store nur was für Teilzeit-Mädchen wie mich ist, der sollte sich mal heimlich in das Untergeschoss schleichen. Dort gibt es für den modernen Förster, Jäger, Wanderer oder Safari-Teilnehmer hochwerte Feldstecher und anderes Handwerkszeug.

Die Bastelfreunde unter euch kennen wahrscheinlich die Arbeit mit den kleinen Steinchen und wissen auch, wie schwer es teilweise ist, an die passenden Swarovski-Kristalle heranzukommen. In Deutschland werden diese nämlich in keinem einzigen Store angeboten. Auf der Kärtnerstrasse in Wien ist das anders. Auf einer Etage findet ihr alle möglichen Produkte zum Basteln und verarbeiten. Von „Stardust“ black Diamond (bestimmt 1000 kleine Swarovski-Kristalle) bis zu Flower Kristall (Klebesteine für Kleidung) ist alles zu finden, was das Bastlerherz begehrt. Da die Preise human sind, hab ich mir auch gleich mal ein paar Sachen besorgt.

Swarovski Flagship Store Wien

Wer sich übrigens vor Ort kreativ betätigen möchte, kann dies im Rahmen einer Führung durch den Store machen. Hier gibt es kleine Swarovski Workshops, wo man in kleinen Kursen (Small ca. 30 Minuten, Medium ca. 45 Minuten) die Verarbeitung der kleinen Steinchen unter Anleitung der Kristallexperten erlernen kann. Das Ergebnis darf man sich im Anschluss dann auch mit nach Hause nehmen.

Swarovski Flagship Store Wien

Vor dem Workshop gibt es dann auch eine exklusive Führung, bei der man mehr über die Kunstwerke, das Sortiment und die Geschichte von Swarovski erfährt. Termine können individuell vereinbart werden. Die Kurse kosten derzeit zwischen 8 und 42 Euro. Wer möchte kann ich im Anschluss einen Champagner an der Bar des Hauses genehmigen.

Da müsst ihr hin: Kärntner Straße 24, 1010 Wien

Disclaimer: Ich wurde im Rahmen einer Kreativpressereise von Kreativ Reisen Österreich zu einem Kurzworkshop eingeladen. Vielen Dank hierfür. Die Meinung und Erfahrung bleibt die eigene.
Janett
Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt.

Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik Persönliches

Du willst mehr sehen?

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare