Persönliches

25 Reisefakten über mich.

Ich schreibe so viel über das Reisen – ich berichte so viel über schöne und spannende Orte – aber manchmal habe ich das Gefühl, das ihr mich eigentlich nicht so gar nicht kennt. Ich könnt mir vorstellen, dass sich dies nach dem folgenden Artikel ändern könnte.

Ich verrate euch 25 Reisefakten über mich

Neugierig? Dann mal los!

1. Ich esse zum Frühstück gerne Lachs mit Sahnemeerrettich.

2. Wenn ich zwischen 5 und 6 Uhr aufstehe und Sonnenaufgangsfotos mache, dann laufe ich ohne Socken und oft noch in Schlafsachen raus. Das eine oder andere Mal hab ich damit schon komische Blicke abgekommen ;)

3. Ich recherchiere vor jeder meiner Reise nach besonderen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung (mit Google und Tripadvisor) und versuch mir auch auf Gruppenreisen ein paar freie Minuten rauszuschlagen. Und wenn die zwischen 6 und 7 Uhr für ein Bad im Meer ist.

Morgens um halb sieben baden im Meer!
Morgens um halb sieben baden im Meer!

4. Auf meinen Familienbesuchen in Thüringen suche ich mir jedes mal eine besondere Übernachtungsmöglichkeit rund um den Kyffhäuser oder im nahen Sachsen Anhalt aus. Die Region ist so wenig bekannt, das will ich gerne ändern.

Deutschlandkenner – Janett

5. Mich entspannt Bahnfahren, selbst dann wenn die Bahn Verspätung hat.

6. Ich reise seit 2017 zu 80% in Begleitung meines Freundes.

7. Ich war in jedem deutschen Bundesland mindestens einmal.

ich auf dem brockenstein
Auch wenn man auf dem Brocken nicht sehr viel sehen konnte ;)

8. Ich bin ein absoluter Herbst-Reise-Fan. Ich mag die besondere Stimmung und die Farben des Herbstes.

Isch abe gar kein Auto!

9. Ich habe kein eigenes Auto – organisiere mir jedoch vor allem für meine Trips nach Thüringen oft einen Mietwagen. Bisher hab ich außer Ford Fiesta kein Automodell zwei Mal gefahren. Gar nicht gefallen hat mir der Fiat 500 und der Skoda Fabia, sehr viel Spaß hatte ich im VW Golf Cabrio und im Opel Adam.

10. Ich biete für Düsseldorf und Zons und Neuss Greetertouren an, jedoch ohne mich einem Netzwerk anzuschließen. Bisher haben jedoch nur Freunde und andere Blogger das in Anspruch genommen.

 

Zons Spaziergang
Zons – meine Nachbarstadt!

11. Ich spreche am liebsten Deutsch, kann mich aber auch in Englisch gut verständigen. Ich brauch jedoch ein wenig, bis ich warm werde ;). Französisch verstehe ich in Auszügen, kann es jedoch nicht sprechen.

12. Ich selbst bin kein großer Italienfan – obwohl ich viele Landschaften in dem südeuropäischen Land total schön finde. Gut das ich so viele Autoren mit Italien-Affinität habe

Noch nie auf Weltreise

13. Ich war nie auf Weltreise – meine längste Reise dauerte 3 Wochen und ging durch Florida (2008).

14. Seit ich für Teilzeitreisender.de schreibe, gibt es keinen Urlaub, der nicht in irgendeiner Form auf dem Blog verarbeitet wurde.

Łazienki-Park
Warschau war ein privater Mädelsurlaub.

15. Ich könnte mit dem was ich noch an Themenideen im Kopf habe sofort aufhören zu verreisen und würde dennoch zwei Jahren spannenden Content für euch haben.

16. Im Durchschnitt schreibe ich pro Reisetag einen Artikel. Seit 2018 überarbeite ich jedoch auch schon bestehende Artikel, sofern ich Städte schon mal besucht habe.

Teilzeitreisender.de ist nicht nur ein Name.

17. Ich schreibe nicht gerne über Kulinarik – genieße sie aber ganz gerne.

18. Ich bin durch das Reisen mutiger geworden. Früher hatte ich Höhen- und Flugangst. Ganz weg ist zumindest die Höhenangst nicht, aber ich konfrontiere mich immer wieder damit und es wird von Turmbesteigung zu Turmbesteigung besser. Meine Flugangst ist seit dem Pilotentraining vor 3 Jahren weitestgehend weg. Auch „alleine“ unterwegs sein macht mir seit Jahren nix mehr aus.

19. Die Idee zum Teilzeitreisender.de – Namen kam mir 2012 in der Mittagspause. Ich hatte damals einen anderen Blog, der jedoch nicht mehr so wirklich zu mir passte. 2013 gings dann auch los!

20. Ich arbeite tatsächlich Teilzeit und verdiene einen Teil meines Geldes an einer Universität in ca. 26 Stunden in der Woche – lebe also das Prinzip Teilzeitreisen.

21. Mehrere Reisen haben mich nachhaltig beeindruckt. Meine Tage in einem First-Nation-Camp in Quebec waren der Hammer und auch meinen Fallschirmsprung werde ich nie vergessen.

22. Ich schreibe meine Berichte selten am Schreibtisch. Am besten kann ich mit ausgestreckten Beinen arbeiten. Von Ikea habt ich einen Bräda, den ich sogar in beiden Ausführungen hab. Eine liegt bei mir, die andere bei meinen Freund. So kann ich überall schreiben.

Relaxen im Loisium
So macht mir die Bloggerarbeit am meisten Spaß!

23. Ich bin notorisch neugierig. Auf (Bahn)Reisen rede ich gerne fremde Leute an und erfahre so oft einige wirklich spannende Sachen. Die eine oder andere Reiseidee ist so schon entstanden. Auch viele Tipps (vor allem von Bahnreiseexperten) haben mir schon oft weitergeholfen.

Etwas anders.

24. Ich kauf mir keine Bahntickets mehr am Automaten. Ich habe auf meinem Handy die Bahnapp, die Handyticket und die Moovelapp und komm damit bisher in jeder Stadt gut von A nach B.

25. Ich bin verrückt. Also nicht im klinischen Sinne, sondern bei mir ist das eher so ein Charakterzug. Ich bin auf eine bestimmte Art und Weise nie erwachsen geworden. Und hab daran sehr viel Spaß. Das spiegelt sich manchmal in total verrückten Aktionen und endet oft genug in ziemlich schrägen Reisen. So wie meine Nacht im Darm vor einigen Jahren.

Wenn verrückte Aktionen festgehalten werden – in Dovey Junction in Wales.

Ihr wollt noch mehr Persönliches über mich und die anderen TZR-Autoren erfahren?

8 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

Über den Blogger

Janett

Hallo, ich bin Janett, die Gründerin des Blogs Teilzeitreisender.de
Schon immer war ich ein sehr großer Fan von Kurzreisen. Neben einer Teilzeitstelle an der Uni Düsseldorf pflege und hege ich deshalb dieses Projekt - und habe dafür schon das eine oder andere Abenteuer erlebt. Mehr über mich erfahrt ihr unter der Rubrik "Persönliches"

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Datenschutz

Zurück